Die E-Mail wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier www.vdiv.de
Newsletter Header

1. März 2016

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen lädt in dieser Woche zum nationalen Kongress ein. An zwei Tagen wird in verschiedenen Vorträgen, Fachforen und Exkursionen gelauscht, diskutiert und besichtigt. Unter der Leitung von Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks wurden seit Juli 2014 in vier Handlungsfeldern Vorschläge und Handlungsempfehlungen erarbeitet. Große Aufmerksamkeit erfuhr dabei die sog. Baukostensenkungskommission, deren Vorschläge beispielsweise die Einführung einer verbindlichen Folgekostenabschätzung für das Wohnen und Bauen für relevante Gesetzentwürfe beinhaltet.

Nunmehr wurden allerdings Maßnahmenvorschläge aus dem BMUB öffentlich, die zu den Zielen des Bündnisses im Widerspruch stehen. Maßnahmen wie eine weitere Verschärfung des Neubaustandards oder der Zwang zum Einbau erneuerbarer Energien in Bestandsbauten würden das Bauen noch weiter verteuern und passen nicht zu den Bündnisempfehlungen die im gleichen Ministerium entstanden. Die Vorschläge müssen nun mit allen Partnern diskutiert und abgestimmt werden. Denn zum bezahlbaren Bauen und Wohnen müssen politische, wirtschaftliche und zivilgesellschaftliche Akteure an einem Strang ziehen.

An einem Strang ziehen müssen Immobilienverwaltungen auch beim Zukunftsthema Digitalisierung. Um Bedarf, Auswirkungen und Kenntnisstand branchenweit in Erfahrung zu bringen, startet der DDIV eine „5-Minuten-Umfrage“ und hofft auf zahlreiche Rückäußerungen: » www.ddiv.de/digitalisierung

Auf eine zahlreiche Teilnahme hofft der DDIV auch bei der Ausschreibung zum Immobilienverwalter des Jahres, die nunmehr online veröffentlicht wurde: » www.immobilienverwalter-des-jahres.de

Die Auszeichnung erfolgt dann im Rahmen des 24. Deutschen Verwaltertages, der am 15./16. September im InterConti Berlin stattfinden wird. Zum Festabend werden die Teilnehmer ins KaDeWe eingeladen.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre!

Ihre
Wolfgang D. Heckeler, Präsident
Steffen Haase, Vizepräsident
Martin Kaßler, Geschäftsführer

Ihr Dachverband Deutscher Immobilienverwalter - eine starke Gemeinschaft!

Aktuelles aus der Immobilien- und Verwalterwirtschaft

Fragebogen

© VRD/Fotolia.com

Kurzumfrage zur Digitalisierung: Was sind Ihre Erfahrungen?

Der Megatrend Digitalisierung bietet für die Immobilienwirtschaft großes Innovationspotenzial. Eine Minutenumfrage des DDIV möchte aktuelle und zukünftige Einsatzbereiche der Digitalisierung bei Immobilienverwaltern und deren Dienstleistern in Erfahrung bringen. Die Ergebnisse sollen wichtige Impulse für künftige Studien und Anstrengungen geben.  » Lesen Sie mehr…

Klimaschutz

© Colourbox

Klimaschutzplan 2050: Das Maßnahmenset 2.1.

Das Bundesumweltministerium führt für die Entwicklung des Klimaschutzplans 2050 einen Dialogprozess mit Ländern, Kommunen und Verbänden. Als Diskussionsgrundlage für die zweite Dialogrunde im Beteiligungsprozess wurde nun ein Maßnahmenset 2.1 veröffentlicht. Was darin enthalten ist und wie sich der DDIV dazu positioniert, » lesen Sie hier…

Digitalisierung

© vege/fotolia.com

Digitalisierung der Energiewende: Gesetzentwurf vorgelegt

Die Bundesregierung legte Ende Februar den Gesetzentwurf zur Digitalisierung der Energiewende vor, der die Voraussetzungen zur Verknüpfung von Stromnetzen, Energieerzeugung und -verbrauch beinhaltet. Ziel sind Energieeinsparungen und geringere Kosten für  Verbraucher. Die Heizkostenverordnung bleibt wie vom DDIV gefordert vom Gesetz unberührt. » Lesen Sie mehr...

Sanierung

© Photo 5000/Fotolia.com

Sanierung von Bestandsgebäuden rechnet sich mittelfristig

Die Sanierung des deutschen Gebäudebestandes mit einem Gebäudealter über 20 Jahre, lässt sich innerhalb von 15 Jahren wirtschaftlich amortisieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Buildings Performance Institute Europe (BPIE), die mehreren Szenarien untersuchte. Dafür nötig sind allerdings bessere politische Rahmenbedingungen. » Lesen Sie mehr ...

Anzeige Immoware24

Immobilienverwalter des Jahres 2016

© DDIV

Vom Einfall zur Umsetzung: Wir suchen Ihre Ideen.

Die Ausschreibung zum Immobilienverwalter des Jahres 2016 ist eröffnet. In diesem Jahr veranstaltet der DDIV einen Projektwettbewerb und sucht die besten verwirklichten Ideen. Hatten Sie eine zündende Idee und den nötigen Mut, diese umzusetzen? Dann bewerben Sie sich! Wir suchen Ihre Realität gewordenen Einfälle, verwirklichte  Konzepte und umgesetzte Vorhaben. Zeigen Sie uns, wie erfolgreiche und innovative Immobilienverwaltung geht. » Alle Informationen ...

Standardisierte Heizkostenabrechnung

© M. Schuppich/Fotolia.com

 

Standardisierte Abrechnung spart Millionen Euro an Heizkosten

Heizkosten könnten durch eine informativere und transparentere Heizkostenabrechnung erheblich gesenkt werden. Dies ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag des Umweltbundesamts. Demnach könnten pro Haushalt bis zu 50 Euro pro Jahr eingespart werden. » Lesen Sie mehr…

Prüfung

© Woodapple/Fotolia.de

Vermittlung von Immobiliendarlehen ist ab 21. März erlaubnispflichtig

Ab Ende März bedarf es für die Vermittlung eines Abschlusses von Immobiliendarlehen einer Erlaubnis nach dem neuen § 34 i GewO. Die Änderung geht auf das Gesetz zur Umsetzung der EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie in nationales Recht zurück, das am 21. März in Kraft tritt. » Lesen Sie mehr ...

Neubauwachstum

© lichtkunst.73/Pixelio.de

Frühjahrsgutachten Immobilienwirtschaft: 2015 erneut Rekordjahr

2015 war ein Rekordjahr auf dem deutschen Immobilienmarkt. Bei den Gewerbeimmobilien und im Büroimmobiliensegment wurde kräftig investiert und Rekordwerte wie im Vorkrisenjahr 2007 erreicht. Auch die Wohnungsmieten verzeichneten einen weiteren Aufwärtstrend. Das ist das Ergebnis des Frühjahrsgutachtens Immobilienwirtschaft 2016 des Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA). » Lesen Sie mehr ...

Anzeige Roto Dachfenster

Tipps für den Verwalteralltag

Christian Legien, DOMCURA AG

© Christian Legien/Domcura

Immobiliendienstleister im Fokus des Gesetzgebers – Berufszulassungsregelungen und Pflichtversicherung für wen?

Finanzierungsvermittler unterliegen künftig strengen Berufszulassungsregelungen. Auch für gewerbliche Immobilienverwalter und  -makler ist dies vorgesehen. Der Versicherungsexperte Christian Legien der DOMUCA AG informiert über die aktuellen Entwicklungen und klärt auf, was das „Verstoßprinzip“ für Immobiliendienstleister bedeutet. » Lesen Sie mehr...

Photovoltaikanlage

© Colourbox

EEG-Umlage: Mitteilungspflicht für Strom-Eigenversorgung und Sachstand bei WEG

Vor zwei Tagen lief für Strom-Eigenversorger die Frist zur Anmeldung des Eigenverbrauchs bei der Bundesnetzagentur ab. Für WEG ist das Thema Eigenversorgung durch Erneuerbare Energien noch immer ein schwieriges Thema: bisher fallen WEG auf Grund der Mehrpersonenkonstellationen aus der klassisch definierten „Eigenversorgung“ heraus. » Lesen Sie mehr…

© Lupo/Pixelio.de

BGH: Notwegerecht über WEG-Grundstück nur in engen Grenzen

Grundsätzlich setzt die ordnungsmäßige Benutzung eines Wohngrundstücks die Erreichbarkeit mit Kraftfahrzeugen voraus. Das Erreichen der Hauseingangstür per PKW rechtfertigt indessen kein Notwegerecht. Eine WEG in Hessen verteidigte sich erfolgreich gegen Ansprüche des Nachbarn. » Lesen Sie mehr...

Surfen im Internet

© anyaberkut/Fotolia

Surfen während der Arbeitszeit - kein Kündigungsgrund?

Hemmungsloses Surfen während der Arbeitszeit ist nicht immer ein Kündigungsgrund. Das zeigt eine Einzelfallentscheidung des ArbG Berlin. Auch wenn es sich bei einer exzessiven (und darüber hinaus noch verbotenen) privaten Internetnutzung schlicht um Arbeitszeitbetrug handelt, so wägen Arbeitsgerichte den Einzelfall ab. » Lesen Sie mehr...

Netzwerk/Forum

© Colourbox

DDIV-Praxisforum um Kategorie „Zuwanderung“ erweitert

Das Thema Zuwanderung betrifft nicht nur Kommunen und soziale Träger sondern auch WEG-, Miet- und Gewerbeverwalter. Um den Erfahrungsaustausch untereinander zu fördern, hat der DDIV sein Praxisforum um die Kategorie „Zuwanderung/Umgang mit Flüchtlingen“ erweitert. Darin können Erkenntnisse ausgetauscht und Fragen zum Thema gestellt werden. Zugang haben alle Mitglieder der Landesverbände über Ihren individuellen Login. Sollten Sie über keine Zugangsdaten verfügen, erhalten Sie diese über » info@ddiv.de. » Hier geht's zum Login...

Walhalla - Das gesamte Immobilienrecht

© Walhalla Fachverlag

 

Buchtipp: Das gesamte Immobilienrecht auf einen Blick

Die bereits 8., aktualisierte Auflage ist eine Zusammenstellung aller relevanter Gesetze der Immobilienwirtschaft und somit ein Muss für jeden, der beruflich aber auch privat mit Immobilien zu tun hat. Das Taschenbuch ist nicht nur für Immobilienverwalter, sondern auch für Eigentümer und Vermieter sowie zur Aus- und Weiterbildung geeignet. Die aktuelle Ausgabe ermöglicht einen schnellen Zugriff auf die zahlreichen Rechtsvorschriften. Die Fachredaktion erläutert zudem  Vorschriften u. a. zum Wohnungseigentum, Mietrecht, Wohnfläche, Betriebskosten, Energieeinsparung, Soziale Wohnraumförderung, Baurecht, Wertermittlung, Grundbuch, Steuer und vieles mehr.

Das gesamte Immobilienrecht, Walhalla Fachredaktion, 8., aktualisierte Auflage 2015. 1328 S. Walhalla Fachverlag, 22,00 Euro, ISBN 978-3-8029-2002-8

 

Anzeige MyRealID 

Dienstleisternews

eurofins Logo

Peter Gerhardt wechselt zu Eurofins ht-analytik

Seit Anfang Februar zeichnet sich Peter Gerhardt als Director Sales & Marketing für die Eurofins ht-analytik verantwortlich. Der Diplom-Betriebswirt war zuvor über 15 Jahre in verschiedenen Funktionen für Techem tätig, zuletzt als Vertriebsleiter Deutschland für den Mittelstandsbereich. In seiner neuen Rolle verantwortet Gerhardt den Vertrieb von Trinkwasserdienstleistungen der Eurofins Gruppe für die Wohnungswirtschaft. » Lesen Sie mehr ...

Logo etg24

etg24 und letterscan liefern neue Impulse durch Digitalisierung

Der DDIV-Kooperationspartner etg24 und die Letterscan GmbH haben ihre Partnerschaft für die Digitalisierung in der Immobilienbranche vertraglich besiegelt. Immobilienverwaltungen können nun von einer Digitalisierung ohne Zeitverlust profitieren und für ihr Unternehmen auf eine   kundenfreundliche Cloudlösung zurückgreifen – beispielsweise im Rahmen eines Onlineportals für Kunden und Partner. » Lesen Sie mehr ...

Logo Aareon

Aareon startet Traineeprogramm für ERP-Consultants

Das Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft Aareon startet ab 1. Juli 2016 ein Traineeprogramm für ERP-Consultants. Durch das speziell orientierte Branchen-Programm können die Teilnehmer ihre Kenntnisse in der Beratung zu wohnungswirtschaftlichen Softwaresystemen weiterentwickeln. Das Programm richtet sich an IT-interessierte Fachkräfte aus der Immobilienwirtschaft. Mindestvoraussetzung ist die Ausbildung zur/m Immobilienkauffrau/mann. » Lesen Sie mehr...

Logo Kone

KONE bildet Allianz mit IBM

Der Anbieter von Aufzügen, Rolltreppen und Automatiktüren KONE hat sich mit IBM zusammengeschlossen. Das Ziel der Zusammenarbeit ist es neue Produkte und Services zu entwickeln, aber auch die Leistungsfähigkeit und den Komfort seiner Systeme für den Personentransport in Gebäuden zu optimieren. So soll gemeinsam Lösungen entwickelt werden, die den Personenfluss in Gebäuden verbessern und unterschiedliche Gebäudetechnologien zu einem großen Ganzen vernetzen. » Lesen Sie mehr...

Logo ista

Ista und die Dr. Riedel vernetzen  Mehrfamilienhäuser

Der Energiedienstleister ista und die Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH bieten ab sofort eine gemeinsame Plattform zur digitalen Vernetzung des Mehrfamilienhauses an. Die Plattform hat für Vermieter und Verwalter den Vorteil, dass administrative Aufgaben schnell und einfach bewältigt werden können, beispielsweise Terminabsprachen mit Mietern. Über ein Display in der Wohnung erhalten Mieter ihre monatlichen Wärme-, Wasser- und Stromverbräuche und können gleichzeitig die Raumtemperatur individuell steuern. » Lesen Sie mehr...

 

Anzeige Inteligy

 

Veranstaltungs-Tipps

© aerogondo/Fotolia.com

09.03., Frankenthal: Verwalterforum Rheinland-Pfalz

Gerade beim Mietrecht kann der Verwalter schnell zwischen die Fronten geraten, denn Eigentümer, WEG und Mieter haben oft unterschiedlichste Interessen. Wertvolle Tipps und interessante Lösungswege, wie mit den Stolpersteinen beim Thema Mietrecht umgegangen werden kann, erhalten Verwalter auf dem Verwalterforum des VDIV Rheinland-Pfalz/Saarland. Dieses findet am 09. März in Frankenthal statt. » Alle Infos und Anmeldung ...

Hannover

15.03., Hannover: WEG-Verwalterforum

Es ist Versammlungs- und Abrechnungszeit! Um bestens vorbereitet zu sein, finden Sie auf dem WEG-Verwalterforum in Hannover praktische Hilfestellungen für Ihren Alltag: von der Rechtsprechung und Finanzierungen für WEG über Beschlussfassungen bis hin zum richtigen Verteilerschlüssel und der Abgrenzung zwischen Sonder- und Gemeinschaftseigentum. Experten vermitteln Ihnen wesentliches Fachwissen und neue Erkenntnisse. Eine Ausstellung mit Dienstleistern ergänzt das Programm. Melden Sie sich jetzt an für das WEG-Verwalterforum am 15. März in Hannover. » Alle Infos und Anmeldung ...

Bad Homburg

© Kur- und Kongress-GmbH Bad-Homburg

18.03.: Verwalterforum Bad Homburg

Traditionell  lädt der VDIV Hessen im März zum Verwalterforum nach Bad Homburg. Weniger traditionell, dafür hoch aktuell sind die Themen und Referenten: Von den geplanten Berufszulassungsregelungen für die Branche über Mieterhöhungen nach Modernisierungen bis hin zu aktuellen Problematiken im Mietrecht. Der Landesverband hält ein vielfältiges Programm und ausreichend Zeit zur Diskussion und zum Austausch für die Teilnehmer bereit. 18.03.2016; ganztags; Bad Homburg » Mehr Informationen ... 

Veranstaltungs- und Seminarübersicht

© Rainer Sturm/Pixelio.de

Werfen Sie einen Blick in das deutschlandweite Seminarangebot der DDIVservice GmbH und nutzen Sie die komfortable Onlineanmeldung.

» www.ddiv-service.de/seminare

Baden-Württemberg

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Baden-Württemberg finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Bayern

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Bayern finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Berlin / Brandenburg

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Berlin/Brandenburg finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.

» Hier gelangen Sie zur umfangreichen Seminarübersicht der DDIVservice GmbH!

 

Hessen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Hessen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Mitteldeutschland

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Mitteldeutschland finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Niedersachsen / Bremen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Niedersachsen/Bremen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Nordrhein-Westfalen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VNWI Nordrhein-Westfalen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Rheinland-Pfalz / Saarland

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Rheinland-Pfalz/Saarland finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.



Sachsen-Anhalt

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Sachsen-Anhalt finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

DDIV-Premiumpartner

Aareon AG
Astra Deutschland GmbH
Chapps AG
Contigo Energie AG
Deutsche Kreditbank AG
Domus Software AG
EKB GmbH
etg24
Getec Group
Giesse + Partner Software GmbH
goldgas GmbH
ImmobilienScout 24 GmbH
Immowelt/Immonet
inteligy GmbH
ista Deutschland GmbH
Kalorimeta AG & Co. KG
Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG
MVV Energie AG
Pantaenius Versicherungsmakler GmbH
PYUR / TeleColumbus
Roto Frank DST Vertriebs-GmbH
Scalara
Schindler
SEVentilation GmbH
Vodafone Kabel Deutschland GmbH
   

DDIV-Bildungspartner

DDIV-Vorsorgepartner

DDIV-Kooperationspartner

Aareal Bank AG
Abfallmanagement Peters GmbH
ALCO GmbH
AllTroSan Trocknungsservice GmbH & Co. KG
Animus
Auctores GmbH
B&O Service GmbH
Balco Balkonkonstruktionen GmbH
Belfor
Bosch Thermotechnik GmbH
BRUNATA-METRONA Wärmemesser GmbH & Co. KG
Buderus
CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
casavi GmbH
Deutsche Kautionskasse AG
Domcura AG
Domoforce GmbH
Dr. Adams Consulting GmbH
EBZ  Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
Eurofins Umwelt GmbH
Facilioo
HomeBeat.Live
Immomio GmbH
Immoware24 GmbH
Kone GmbH
Letterscan
Locatec Ortungstechnik GmbH
Maklaro GmbH
Pronoxa
RhönEnergie Fulda GmbH
Ridacom Medienversorgung GmbH
SALTO Systems GmbH
S!mplifa GmbH
svt Brandsanierung GmbH
Techem Energy Services GmbH
Telekom Deutschland GmbH
Tercenum AG
Ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesystem mbH
UTS innovative Softwaresysteme
VDIV INCON GmbH
WestWood Kunststofftechnik GmbH
Wowikom GmbH
  

Impressum

Herausgeber:
Verband der Immobilienverwalter Deutschland e. V. (VDIV Deutschland)
VDIV Management GmbH
Leipziger Platz 9
10117 Berlin

Tel: 030-3009679-0
Fax: 030-3009679-21

newsletter@vdiv.de

Verantwortlich: Martin Kaßler
Redaktion: Babette Albrecht-Metzger, Arne Degener, Maren Herbst, Martin Kaßler Twitter

Sie möchten den VDIVnewsletter nicht mehr erhalten? Hier geht es zur Abmeldung »