VDIV Die Stimme

Zahlen und Fakten 

Verband der Immobilienverwalter Deutschland e. V.

Der VDIV Deutschland ist der Berufsverband der professionellen Immobilienverwalter in Deutschland. In zehn Landesverbänden sind bereits knapp 3.000 Haus- und Immobilienverwaltungen zusammengeschlossen. Als einer der wenigen nationalen Berufsverbände verzeichnet der VDIV regen Zulauf und wächst jährlich im Schnitt zwischen 7 und 10 Prozent:

  • Mitglieder: knapp 3.000 Unternehmen
  • Verwaltete Einheiten gesamt: 6,8 Millionen Einheiten
  • davon verwaltete WEG-Einheiten: 4,8 Millionen WEG-Einheiten
  • davon verwaltete Mieteinheiten: 2 Millionen Mieteinheiten
  • Wert der verwalteten Einheiten: 680 Milliarden Euro
  • Aufwendungen für Instandhaltung, Modernisierung, Sanierung p.a.: 10,8 Milliarden Euro
  • Bewirtschaftete Wohn- und Nutzfläche: ca. 545 Millionen qm

VDIV Management GmbH                                       

Die VDIV Management GmbH wurde mit dem Ziel gegründet, die Arbeit des Bundesverbandes und seiner Regionalverbände durch Betätigungen im wirtschaftlichen Bereich zu unterstützen. Der VDIV Deutschland unterstützt seine Mitglieder mithilfe der Service-Gesellschaft durch Kooperationen mit Partnerunternehmen aus der Wirtschaft und verschafft ihnen wertvolle Leistungsvorteile. » Hier kommen Sie zur VDIV Management GmbH.

Verbandsorgane:

VDIVnewsletter:

VDIVnewsletter

VDIVaktuell (ehem. DDIV aktuell) 6/2019 als eMag: