VDIV Publikationen für Immobilienverwalter

Publikationen

Magazine, Broschüren, Gutachten, Checklisten, Musterverträge und Beschlussvorlagen.

Modernes Immobilienmanagement

Modernes Immobilienmanagement muss nicht nur technisch und finanziell gut aufgestellt sein. Auch gut ausgebildete, motivierte und zukunftsorientierte Mitarbeitende gehören dazu. Doch wie erreichen und halten Immobilienverwaltungen diese? Was erwarten Mitarbeitende von einem modernen Arbeitgeber und wie sollte Führung heutzutage aussehen? All das zeigt die Publikation auf. Sie dient Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern, Führungskräften und Personalverantwortlichen der Immobilienwirtschaft (und darüber hinaus) als Handbuch und Ideengeber. Sie liefert Impulse, die Personalstrategie den aktuellen Gegebenheiten anzupassen und das Unternehmen samt seiner Mitarbeitenden zukunftsorientiert aufzustellen. (Stand März 2023, 72 Seiten, Softcover-Broschüre, Versand per Post)
Mitglieder: 10,00 € (9,35 € zzgl. 7,00 % USt.)
Nichtmitglieder: 10,00 € (9,35 € zzgl. 7,00 % USt.)
Dienstleister: 10,00 € (9,35 € zzgl. 7,00 % USt.)
Anzahl:

VDIV-Umfrage 2022 Gehaltsbenchmark

Ergebnisse der VDIV-Umfrage 2022 Gehaltsbenchmark - Die vorliegende Gehaltsbenchmark soll Immobilienverwalterinnen und Immobilienverwaltern als Orientierung dienen. Mit der Benchmark legen wir Ihnen Zahlen zur Einschätzung und Optimierung der Gehälter sowie Arbeitsbedingungen vor. (Stand November 2022, PDF-Datei, 4,5 MB)
Mitglieder: 0,00 € (0,00 € zzgl. 19,00 % USt.)
Nichtmitglieder: 0,00 € (0,00 € zzgl. 19,00 % USt.)
Dienstleister: 0,00 € (0,00 € zzgl. 19,00 % USt.)

Umfassend aktualisiert: VDIV-Beschlussvorlagensammlung E-Mobilität

Elektromobilität bleibt ein großer Trend in Deutschland, mit dem sich auch Immobilienverwaltungen auseinander setzen. Vor allem die komplexe und vielschichtige Ladeinfrastruktur ist dabei ein großes Thema. Der VDIV Deutschland hat seine Handlungsempfehlung für Immobilienverwaltungen nun aktualisiert, sodass sie den neuesten rechtlichen sowie kaufmännisch-technischen Stand der Dinge abbildet. Außerdem sind praxisnahe Fallbeispiele erläutert und umfangreiche Beschlussvorlagen zur Einrichtung, Kostentragung und Nutzung enthalten. (Stand September2022, PDF-Datei, 1,2 MB)
Mitglieder: 0,00 € (0,00 € zzgl. 19,00 % USt.)
Nichtmitglieder: 58,31 € (49,00 € zzgl. 19,00 % USt.)
Dienstleister: 58,31 € (49,00 € zzgl. 19,00 % USt.)

10. VDIV-Branchenbarometer 2022

Das Branchenbarometer ermittelt wichtige Kennzahlen und zeigt Zukunftstrends auf. Die Erhebung wird jedes Jahr den wirtschaftlichen und rechtlichen Änderungen angepasst – damit sind valide Vergleiche möglich, deren Erkenntnisse Immobilienverwaltungen für die Zukunft erfolgreich nutzen können. Neben Verwaltervergütung, Kostenstruktur, Entwicklung der Mitarbeiterschaft und Unternehmen werden auch Sanierungsmaßnahmen thematisiert. Das VDIV-Branchenbarometer ist der wichtigste Indikator der wirtschaftlichen Entwicklung in der Branche der Immobilienverwaltungen und Basis für zahlreiche Fachbeiträge und weiterführende Analysen. (Stand August 2022, 68 Seiten, Softcover-Broschüre, Versand per Post)
Mitglieder: 41,73 € (39,00 € zzgl. 7,00 % USt.)
Nichtmitglieder: 84,53 € (79,00 € zzgl. 7,00 % USt.)
Dienstleister: 159,43 € (149,00 € zzgl. 7,00 % USt.)
Anzahl:

9. VDIV-Branchenbarometer 2021

Die ausführlichen Ergebnisse der VDIV-Jahresumfrage 2021: Neben Verwaltervergütung, Struktur des Verwaltungsbestands und Auswirkungen des reformierten Wohnungseigentumsgesetzes thematisiert die Erhebung auch die Mitarbeiter- und Unternehmensentwicklung, rechtliche Auseinandersetzungen und Berechnung von Zusatzleistungen. So gibt das Branchenbarometer Antworten auf betriebswirtschaftlich relevante Fragen und hilft, Unternehmen wettbewerbsfest und zukunftsorientiert auszurichten. (Stand Juli 2021, 92 Seiten, Softcover-Broschüre, Versand per Post)
Mitglieder: 41,73 € (39,00 € zzgl. 7,00 % USt.)
Nichtmitglieder: 84,53 € (79,00 € zzgl. 7,00 % USt.)
Dienstleister: 159,43 € (149,00 € zzgl. 7,00 % USt.)
Anzahl:

Mitglied werden und Vorteile genießen

Die Mitgliedschaft in den VDIV-Landesverbänden ist als Gütesiegel für Professionalität anerkannt und damit Garant für Ihre Kompetenz und Seriosität.