VDIV Die Stimme
Fachseminar

VERSCHOBEN: Beschlusskompetenzen und Formulierung von Beschlüssen

Datum: 21.04.2020
Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Courtyard by Marriott Berlin Mitte
Axel-Springer-Str. 55
10117 Berlin

ACHTUNG: Auf Grund der aktuellen Entwicklungen zum Corona-Virus wird diese Veranstaltung nicht stattfinden. Das Seminar wird auf den 8. Oktober 2020 verschoben.

Seminarbeschreibung:

Rechtssichere Beschlüsse sind die Grundlage der WEG-Verwaltung - setzen bei Immobilienverwaltern aber rechtliches Know-how voraus. In diesem Seminar erfahren Sie aus erster Hand, worauf bei der Beschlussfassung, insbesondere der Formulierung von Beschlüssen zu achten ist, welche typischen Fehler unbedingt vermieden werden sollten und welche negativen Folgen sich ergeben können. Rechtsanwalt und Notar Dr. Andreas Ott gibt hierzu praktische Hinweise und erörtert die Pflichten des Verwalters und eine mögliche Verwalterhaftung.

Schwerpunkte:

 1. Beschlusskompetenzen:

  • Arten von Beschlüssen
  • Gesetzliche Beschlusskompetenzen
  • Gewillkürte Beschlusskompetenzen
  • Vereinbarung von Beschlusskompetenzen einschließlich Änderungsklauseln in der GemO
  • Grenzen der Vereinbarung von Beschlusskompetenzen (Schranken der Privatautonomie; zwingende Normen; zulässiger Gegenstand von Vereinbarungen)
  • Rechtsfolgen fehlender Vereinbarungs- und/oder Beschlusskompetenz (Abgrenzung rechtswidriger und nichtiger Beschlüsse)
  • Formelle und materielle Beschlussfehler

2. Formulierung von Beschlüssen:

  • Bezeichnung von Beschlussgegenständen in der Einberufung
  • Nachschieben von Beschlussgegenständen
  • Abweichung der Beschlussfassung von der Einberufung
  • richtige Formulierung von Beschlüssen (Bestimmtheit, notwendiger Inhalt – Beschlüsse über bauliche Maßnahmen, Beschlüsse über WP, SU, JA; Beschlüsse über Verträge mit Dritten, Abschluss von Vergleichen etc.)
  • Verweis auf Unterlagen
  • Delegation von Entscheidungskompetenzen
  • Begründung von Sonderpflichten; Beschlüsse zu Lasten Dritter
  • Bedeutung der Niederschrift
  • Pflichten des Verwalters und Verwalterhaftung
  • Formulierungshilfen

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet
Für Ihre Teilnahme am Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 5 Stunden 15 Minuten.

Referent:  Herr Dr. Andreas Ott
Dr. Andreas Ott ist Rechtsanwalt und Notar sowie Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Er promovierte 2000 zum Wohnungseigentumsrecht und war von 2001 bis 2017 in verschiedenen Kanzleien im In- und Ausland tätig. Er ist Mitglied des Fachanwaltsausschusses für Miet- und Wohnungseigentumsrecht der Rechtsanwaltskammer Berlin. Im März 2017 erhielt er den Ruf des Regierenden Bürgermeisters an die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR). Seit 2018 ist er Gründungspartner der Kanzlei Ott & Baer Rechtsanwälte und Notare in Berlin. Ott ist gefragter Referent zum Immobilien- und Wohnungseigentumsrecht und hat mehr als 300 Veröffentlichungen in Büchern und Fachzeitschriften publiziert.
Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  153,51 EUR, inkl. MwSt. (129,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  236,81 EUR, inkl. MwSt. (199,00 EUR netto)