VDIV Die Stimme
Online-Seminar

Typische Fehler einer Betriebskostenabrechnung

Datum: 22.04.2021
Zeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Ort:
Online

Viele Betriebskostenabrechnungen enthalten größere oder kleinere Fehler und Ungenauigkeiten. Immobilienverwalter sollten daher die Fallstricke kennen und Fehler vermeiden. Der Referent zeigt anhand von Fällen aus ihrer Praxis und der Rechtsprechung die typischen Fehler bei der Abrechnung der Betriebskosten und deren Auswirkungen. Er stellt die formellen und materiellen Anforderungen an die Abrechnungen dar und erklärt die Unterschiede. Teil des Online-Seminars sind Tipps und Hinweise, wie mit den Problemen umgegangen werden kann und welche Fehler noch korrigiert werden können.

Schwerpunkte:

  • Formelle Voraussetzungen (Gesamtkosten, Verteilerschlüssel, Ergebnis)
  • Abrechnungsfrist
  • Widerspruchsbearbeitung (Einsicht in die Belege, Einwendungsausschluss)
  • Typische Fehler der Betriebskostenabrechnung
  • Arten von Betriebskosten

Die Teilnehmer sind in der Lage formell und materiell richtige Abrechnungen zu erstellen und mit Einsprüchen von Mietern gegen die Abrechnungen umzugehen. Sie vermeiden zukünftig die typischen Fehler. Sie erlernen die Rechte der Mieter und Pflichten der Vermieter bei der Abrechnung und Zahlung der Betriebskostenabrechnung.

Referentin:  Frau RAin Katharina Gündel
Rechtsanwältin Katharina Gündel ist Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Sie ist seit 2003 rechtsberatend im Immobilienrecht und seit 2007 bei der GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Berlin tätig. Die Kanzlei ist im Mietrecht ausschließlich für Vermieter tätig und berät daneben Eigentümer, Vermieter und Hausverwaltungen im Wohnungseigentumsrecht und zu allen anderen rechtlichen Fragen rund um die Immobilie. Rechtsanwältin Gündel ist außerdem zertifizierte Data Protection Risk Manager und berät zu Fragen das Datenschutzes für Immobilienunternehmen. Sie publiziert regelmäßig in Fachzeitschriften und ist eine gefragte Referentin bei Inhouse-Schulungen, externen Veranstaltungen und Online-Seminaren.
Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)
Zur Anmeldung