VDIV Die Stimme
Online-Seminar

Typische Fehler einer Betriebskostenabrechnung

Datum: 22.04.2021
Zeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Ort:
Online

Viele Betriebskostenabrechnungen enthalten größere oder kleinere Fehler und Ungenauigkeiten. Immobilienverwalter sollten daher die Fallstricke kennen und Fehler vermeiden. Der Referent zeigt anhand von Fällen aus ihrer Praxis und der Rechtsprechung die typischen Fehler bei der Abrechnung der Betriebskosten und deren Auswirkungen. Er stellt die formellen und materiellen Anforderungen an die Abrechnungen dar und erklärt die Unterschiede. Teil des Online-Seminars sind Tipps und Hinweise, wie mit den Problemen umgegangen werden kann und welche Fehler noch korrigiert werden können.

Schwerpunkte:

  • Formelle Voraussetzungen (Gesamtkosten, Verteilerschlüssel, Ergebnis)
  • Abrechnungsfrist
  • Widerspruchsbearbeitung (Einsicht in die Belege, Einwendungsausschluss)
  • Typische Fehler der Betriebskostenabrechnung
  • Arten von Betriebskosten

Die Teilnehmer sind in der Lage formell und materiell richtige Abrechnungen zu erstellen und mit Einsprüchen von Mietern gegen die Abrechnungen umzugehen. Sie vermeiden zukünftig die typischen Fehler. Sie erlernen die Rechte der Mieter und Pflichten der Vermieter bei der Abrechnung und Zahlung der Betriebskostenabrechnung.

Referent:  Herr RA Mirco Mecklenburg
Rechtsanwalt Mirco Mecklenburg ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und seit 2015 bei der GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH tätig. Die GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist spezialisiert auf die rechtliche und wirtschaftliche Betreuung von Immobilieneigentümern sowie Miet- und WEG-Verwaltern. GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät zu allen Fragen des Immobilienrechts und des Datenschutzrechts und bietet daneben ihren Kunden u. a. umfangreiche Leistungen im Vertragsmanagement. Neben gerichtlichen und außergerichtlichen Vertretungen liegt das Augenmerk von Rechtsanwalt Mecklenburg auch in der Durchführung von Schulungen für Hausverwalter.
Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)
Zur Anmeldung