VDIV Die Stimme
Verwalterforum

10. Berlin-Brandenburger Verwalterforum

Bitte beachten Sie:
Die Veranstaltung fand bereits statt und kann nicht mehr gebucht werden. Eine Übersicht aktueller Veranstaltungen finden Sie unter http://ddiv.de/seminare.

Datum: 05.11.2019
Ort:
Schlosserei „Alte Försterei“
An der Wuhlheide 263
12555 Berlin

Wir laden Sie herzlich ein, am 5. November 2019, in der „Alten Försterei” in Berlin beim 10. Berlin-Brandenburger Verwalterforum aktuelle Themen und Fragestellungen zu diskutieren.

Erfahrene Juristen informieren Sie über neue Urteile mit Bezug zum Wohneigentumsgesetz, Fallstricke bei der Abnahme des gemeinschaftlichen Eigentums und Herausforderungen bei der Schaffung von Voraussetzungen zur E-Mobilität in Mehrfamilienhäusern. Zudem gibt es nützliche Tipps zu Abmahnung und Kündigung im Mietrecht und Abgrenzung von Sonder-und Gemeinschaftseigentum. Nutzen Sie die Chance, diskutieren Se mit Kollegen und Experten und sichern Sie sich bis zu 5 Stunden 15 Minuten für Ihre persönliche Weiterbildung.

Im Anschluss an die Veranstaltung wird es anlässlich des 10. Geburtstages des Berliner-Brandenburger Verwalterforums ein Get-together geben, das Möglichkeiten bietet, Ihr Netzwerk weiter zu vergrößern und zu vertiefen.

Programm:

09:00 Uhr  Empfang und Eröffnung der Fachausstellung
09:30 Uhr Begrüßung
Sylvia Pruß, Vorstandsvorsitzende VDIV Berlin-Brandenburg, Berlin
09:40 Uhr Vorstellung aller Aussteller
10:00 Uhr Aktuelle WEG-Rechtsprechung
Uwe Wanderer, W-I-R Wanderer und Partner Rechtsanwälte, Berlin

10:45 Uhr

 Mietpreisebremse, Mietendeckel und Co. - Umgang mit gesetzgeberischen Herausforderungen
Volker Grundmann, GRUNDMANN Immobilienanwälte, Berlin, Vorstandsmitglied VDIV Berlin-Brandenburg
11:30 Uhr Kaffeepause und Netzwerken in der Fachausstellung
12:00 Uhr Wenn der Mieter stört - Abmahnung und Kündigung im Mietrecht
Katharina Gündel, Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Groß Rechtsanwälte, Berlin
12:40 Privates Laden von E-Fahrzeugen
Prof. Dr. Klaus Bogenberger, Universitätsprofessor für Verkehrsrecht, Universität der Bundeswehr München
13:20 Uhr Mittagspause und Besuch der Fachausstellung
14:15 Uhr Die Ohnmacht des Verwalters
Martin Kaßler, DDIV-Geschäftsführer, Berlin
14:35 Uhr 

Podiumsdiskussion: Image und Vergütung

15:20 Uhr Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung
15:45 Uhr Abnahme des gemeinschaftlichen Eigentums
Dr. Andreas Ott, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Kanzlei Ott & Baer Rechtsanwälte und Notare, Berlin
16:30 Uhr Abgrenzung von Sonder- und Gemeinschaftseigentum
Dr. Andreas Ott, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Kanzlei Ott & Baer Rechtsanwälte und Notare, Berlin
17:15 Uhr Get-together in der Eisern-Lounge: 10 Jahre Verwalterforum Berlin-Brandenburg

Die Veranstaltung wird moderiert von Barbara Scherle, Journalistin und Moderatorin der Kabel1 News.

Netzwerken Sie in der angeschlossenen Fachausstellung und verschaffen Sie sich einen Überblick über die umfangreichen Angebote von wohnungswirtschaftlichen Dienstleistern.

10 Jahre Berlin-Brandenburger Verwalterforum: Feiern Sie mit!

Stoßen Sie mit uns an und feiern Sie mit: Freuen Sie sich im Anschluss an das Fachprogramm auf einen unterhaltsamen Abend voller Überraschungen und netzwerken Sie mit Kollegen und Dienstleistern in entspannter Atmosphäre.

Sie möchten alles in Ruhe nachlesen? Dann laden Sie sich das Programm hier als » pdf-Datei herunter.

Teilnahmegebühren (netto):

  • Mitglieder eines DDIV-Landesverbands: 129,00 €
  • Nicht-Mitglieder (Verwaltungsunternehmen): 199,00 €
  • Dienstleistungsunternehmen: 349,00 €
Referenten:   verschiedene Referenten
Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der DDIV-Landesverbände  153,51 EUR, inkl. MwSt. (129,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  236,81 EUR, inkl. MwSt. (199,00 EUR netto)
Dienstleistungsunternehmen  415,31 EUR, inkl. MwSt. (349,00 EUR netto)
Zur Anmeldung