VDIV Die Stimme
31.10.2019 - News

VDIV-Frauennetzwerk traf sich in München

München ist auch nach dem Oktoberfest immer eine Reise wert. Daher traf sich das VDIV-Frauennetzwerk Ende Oktober in der bayerischen Hauptstadt. Statt eines „klassischen” Seminars stand diesmal allerdings der Besuch einer Fachmesse auf dem Programm. Abgerundet wurde die Veranstaltung natürlich wieder vom traditionellen Abendessen am Vorabend.

Bayerisch-gemütlich ging es am Vorabend des Netzwerkstreffens beim gemeinsamen Abendessen im Restaurant „Flugwerk Feldkirchen” los. Der VDIV-Kooperationspartner casavi GmbH lud die Frauen zum traditionellen Dinner ein. In entspannt-fröhlicher Atmosphäre konnten sich die Teilnehmerinnen über Neuigkeiten austauschen und die nächsten Netzwerktermine planen. Ein besonderer Dank geht daher noch einmal an casavi, die diesen Abend ermöglichten.

Am folgenden Tag stand dann der Besuch der „BUNTE Beauty Days” auf dem Münchner Messegelände auf dem Programm. Dabei haben sich die Netzwerkteilnehmerinnen im Vorfeld ganz bewusst für dieses Event entschieden, um auf neuen Wegen zu netzwerken und innovative Formate zu probieren. Das Konzept der Messe, zu dem neben Behandlungen, Stylings und Shopping auch Live-Entertainment mit Experten zählt, kam bei den VDIV-Frauen sehr gut an.

Agenda für 2020 steht fest

Die Termine für das nächste Jahr sind bereits im Kalender vermerkt: Am 13. März 2020 treffen sich die VDIV-Frauen im Steigenberger Hotel in Stuttgart. Im Fokus stehen dann Strategien für ein erfolgreiches Mitarbeitermanagement. Im November tagen die Damen in Dresden. Hier steht neben dem fachlichen Austausch auch ein Besuch auf dem weltberühmten Dresdner Striezelmarkt auf dem Programm.

Interessierte Mitglieder der VDIV-Landesverbände können sich per E-Mail an » frauennetzwerk@vdiv.de für alle Informationen rund um das VDIV-Frauennetzwerk registrieren.