VDIV Die Stimme
Fachseminar

Kalkulation der WEG-Verwaltervergütung und der richtige Verwaltervertrag

Datum: 06.10.2020
Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
relexa hotel Stuttgarter Hof
Anhalter Straße 8-9
10963 Berlin

Seminarbeschreibung

Wenn es ums Geld geht, hört bekanntlich die Freundschaft auf. Kaum ein Thema wird in Verwalterkreisen so intensiv diskutiert, wie die Vergütung der eigenen Leistung. Doch wofür kann ich wie viel verlangen? Und wo verankere ich die Verwaltervergütung im Vertrag? Der Referent ist in diesen Fragen ein (alter) Ha(a)se und zeigt Ihnen, was möglich ist und wie Sie Erfolg haben!

Schwerpunkte:

  • Kalkulationsgrundlagen der Verwaltervergütung
  • Marketing im Vorfeld der Bestellung
  • Der rechtssichere Bestellungsbeschluss in der Eigentümerversammlung
  • Rechtswirksamer Abschluss des Verwaltervertrages
  • Vereinbarung einer rechtssicheren Sondervergütung
  • Für welche Dienstleistungen kann ich was verlangen?
  • Mietverwaltung und Sondereigentumsverwaltung
  • Neue Einnahmequellen für Verwalter 

Zielgruppe: WEG-Verwalter

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet
Für Ihre Teilnahme am Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 5 Stunden 15 Minuten.

Referent:  Herr Steffen Haase
Steffen Haase ist Immobilienverwalter mit langjähriger Praxiserfahrung. 1993 gründete er eine erfolgreiche Immobilienverwaltungsgesellschaft in Augsburg. Zudem engagierte er sich viele Jahre als Vizepräsident des Verbandes der Immobilienverwalter Deutschland e. V. und als stellvertretender Vorsitzender des Verbandes der Immobilienverwalter Bayern. Haase ist gefragter Referent und Autor verschiedener Bücher und Fachartikel.
Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  153,51 EUR, inkl. MwSt. (129,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  236,81 EUR, inkl. MwSt. (199,00 EUR netto)
Zur Anmeldung