VDIV Die Stimme

Veranstaltungen

VDIVspezial: E-Mobilität und Immobilie

8. und 9. Dezember 2020 | online

Die Zukunft der Mobilität ist eng mit der des Wohnens und Arbeitens verbunden. Welche Neuerungen im Bereich E-Mobilität bringt die WEG-Reform? Welche Betreibermodelle gibt es? Wie können Ladestationen gefördert werden? Und von welchen Innovationen können Sie profitieren?

Antworten auf diese und andere Fragen erhalten Sie bei unserer neuen Themenreihe am 8. und 9. Dezember 2020. Profitieren Sie von den Experten aus Recht, Wissenschaft und Praxis und sichern Sie sich einen entscheidenden Wissensvorsprung.

Melden Sie sich jetzt an, nehmen Sie bequem vom Schreibtisch aus teil und erhalten Sie bis zu 4 Stunden und 30 Minuten nach MaBV für Ihre persönliche Weiterbildung!

» Programm und Anmeldung (pdf)
» Programm und Anmeldung 08.12. (online)
» Programm und Anmeldung 09.12. (online)

8. Dezember 2020, 11:30 bis 14:15 Uhr

11:30-12:00 Uhr
Herausforderung Elektromobilität – mit einfachen Schritten zur skalierbaren Ladelösung für Ihre Immobilie     
Sven Neumann, Key Account Manager, The Mobility House

12:00-12:45 Uhr
Neue Mobilität: Geschäftsmodelle für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
Michael Jahn, Leiter Kompetenzteam Smart Cities, PwC Germany

12:45-13:00 Uhr
Pause

13:00-13:45 Uhr
E-Mobilität und Reform des Wohnungseigentumsgesetzes: Alle rechtlichen Probleme gelöst?
Prof. Dr. Martin Häublein, Professor für Wohn- und Immobilienrecht, Universität Innsbruck

13:45-14:15 Uhr
Ladeinfrastruktur in der Wohnungswirtschaft – ein Erfahrungsbericht aus der Praxis
Konrad Benze, Leiter ChargeHere EnBW AG, EnBW Energie Baden-Württemberg AG

9. Dezember 2020, 10:30 bis 12:45 Uhr

10:30-11:15 Uhr
E-Mobilität und Brandschutz: Welche Gefahren und Probleme
entstehen durch E-Mobilität in Gebäuden?
Rolf Strobel, Brandschutzexperte und Brandamtsrat, Berufsfeuerwehr
Stuttgart

11:15-11:45 Uhr
New Mobility: Innovationen für die Wohnungswirtschaft und
Gewerbeimmobilien
Tim Krecklow, Senior Solution Manager – Mobility Solutions, Techem
Energy Services GmbH

11:45-12:00 Uhr
Pause

12:00-12:45 Uhr
Ladestationen und E-Autos: Welche Fördermöglichkeiten gibt es?
Dr. Burkhard Touché | Abteilungsdirektor Vertrieb/Niederlassung
Berlin, KfW Bankengruppe

Eckard von Schwerin | Prokurist/Referent im Bereich wohnwirtschaftliche
und gewerbliche Förderprogramme, KfW Bankengruppe

12:45-13:15 Uhr
Vodafone GK4.0: Energieeffizienz durch die Nutzung von Daten und Sensorik
Dr. Sebastian Groß, Produktmanagement Immobilienwirtschaft - Leiter Digitales Gebäudemanagement, Vodafone Kabel Deutschland GmbH

Veranstalter

VDIV Deutschland e. V.
VDIV Management GmbH
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Tel.: 030 300 96 79 - 0
» events@vdiv.de

Geprüfte Weiterbildung:

Wir bestätigen Ihnen Ihre Teilnahme am VDIVspezial: E-Mobilität und Immobilie gemäß MaBV mit bis zu 2 Stunden und 15 Minuten pro
Veranstaltungstag. Die Teilnahmebescheinigungen werden Ihnen im Nachgang per E-Mail zugeschickt.

Jetzt beide Tage buchen und Preisvorteil sichern!

Buchen Sie beide Tage und sichern Sie sich einen attraktiven Preisvorteil auf Ihre Teilnahme!

» Jetzt online anmelden
Mit freundlicher Unterstützung von:

Goldsponsoren:

techem

Silbersponsor: