VDIV Die Stimme
Fachseminar

ABGESAGT: Die aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Bitte beachten Sie:
Die Veranstaltung fand bereits statt und kann nicht mehr gebucht werden. Eine Übersicht aktueller Veranstaltungen finden Sie unter http://ddiv.de/seminare.

Datum: 11.06.2020
Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Steigenberger Hotel Am Kanzleramt
Ella-Trebe-Straße 5
10557 Berlin

ACHTUNG: Auf Grund der aktuellen Entwicklungen zum Corona-Virus wird diese Veranstaltung vorsorglich abgesagt.

Seminarbeschreibung

Die behandelten Entscheidungen des BGH zum WEG – zuständig: V. Zivilsenat des BGH – und zur Miete – zuständig: VIII. (Wohnraum) und XII. Zivilsenat (insbesondere Geschäftsraummiete) – werden so präsentiert, dass die daraus resultierenden Konsequenzen für die Verwaltungspraxis deutlich werden. Zu diesem Zweck werden die zugrundeliegenden Sachverhalte kurz vorgestellt und die wesentlichen Aussagen des Gerichts zusammengefasst. Diese werden in den Kontext der bisherigen Rechtsprechung und vergleichbarer Fälle eingeordnet, um das Verständnis für die Bedeutung der jeweiligen Erkenntnisse des BGH zu erleichtern. Schließlich werden entsprechende Praxishinweise für die Immobilienverwaltung formuliert. Die Auswahl der Entscheidungen erfolgt nach zwei Kriterien: Aktualität (Entscheidungen der zurückliegenden 12 Monate) und Relevanz für Verwaltungsunternehmen. Aus diesem Grund stehen die genauen Inhalte gegenwärtig noch nicht fest.

Lernziele:

Da gerade die Entscheidungen des BGH für die Praxis eine besonders wichtige Orientierungshilfe bei der Anwendung der miet- und wohnungseigentumsrechtlichen Vorschriften sind, ist deren Kenntnis im Rahmen einer professionellen Immobilienverwaltung zwingend geboten. Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, die für ihre tägliche Arbeit notwendigen Schlüsse aus den Entscheidungen zu ziehen. Zu diesem Zweck werden sie in die Wissensvermittlung in Form eines Dialoges einbezogen, wenn es darum geht, die praktischen Auswirkungen der aktuellen Judikatur zu verdeutlichen.


Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet

Für Ihre Teilnahme am Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 5 Stunden 15 Minuten.

Referent:  Herr Prof. Dr. Martin Häublein
Prof. Dr. Martin Häublein ist seit 2009 Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht, Wohn- und Immobilienrecht an der Universität Innsbruck. Zugleich ist er Of Counsel in der auf Immobilienrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei Müller Radack Schultz sowie u. a. stellvertretender Präsident des eid (Evangelischer Immobilienverband Deutschland) und Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Deutschen Notarinstituts (DNotI) sowie des Zentralen Immobilienausschusses (ZIA).
Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  149,64 EUR, inkl. MwSt. (129,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  230,84 EUR, inkl. MwSt. (199,00 EUR netto)
Zur Anmeldung