VDIV-Frauennetzwerk

Erfahrungen teilen, neue Perspektiven kennenlernen und das eigene Netzwerk ausbauen

Seit 2016 bietet das VDIV-Frauennetzwerk eine Plattform zum Erfahrungsaustausch engagierter Immobilienverwalterinnen. Inzwischen sind mehr als 170 Teilnehmerinnen im Netzwerk, die sich regelmäßig zu persönlichem Wissenstransfer und aktiver Weiterbildung treffen.

Einladung zum Frühjahrstreffen des VDIV-Frauennetzwerks am 23. und 24. März 2023 in Düsseldorf

Nach dem gelungenen Wintertreffen in Dresden freuen wir uns sehr, dass es für das Frauennetzwerk im Frühjahr nach Düsseldorf geht. Am Nachmittag des 23. März 2023 bietet Roto Frank Professional Service GmbH einen interaktiven Impulsvortrag zum Thema „Undichte, schwergängige Fenster – Sanieren oder doch austauschen?“ an. Am Abend kommt das Netzwerk bei einem Glas Sekt zum entspannten Austausch zusammen, bevor es zum traditionellen gemeinsamen Dinner in gemütlicher Atmosphäre im hoteleigenen Restaurant Leonardo Royal geht. Am 24. März 2023 gibt Dr. Cornelia Schlatter wichtige Tipps zur „Gesprächsführung mit schwierigen Eigentümern“. Die Vorträge der erfahrenen Referentin und Beraterin sind so informativ und begeisternd, dass wir uns sehr freuen, sie wieder für einen Workshop mit den VDIV-Frauen gewonnen zu haben.

Hier geht’s zur Anmeldung.

Erfolgreicher Start ins neue Jahr

Die VDIV-Frauen starteten am 19. Januar 2023 mit dem Thema aktives Betriebskostenmanagement in das neue Jahr: Gemeinsam mit Expertinnen und Experten wurde beim digitalen Neujahrsempfang intensiv darüber diskutiert, welchen Mehrwert unabhängige Ausschreibungen im Verwaltungsalltag bieten können. Danach konnten die Frauen das Treffen in entspannter Gesprächsrunde und beim Anstoßen mit der von Westbridge Advisory GmbH für alle Teilnehmerinnen gesponserten Flasche Champagner ausklingen lassen. „Gut informiert, im engen Austausch und konstruktiv – wie das Jahr für unser Netzwerk beginnt, wollen wir es auch fortführen“, so Sylvia Pruß, die Vorsitzende des Frauennetzwerks und Vizepräsidentin des VDIV Deutschland.

Rückblick auf das Wintertreffen des VDIV-Frauennetzwerks

Mitarbeitende stärken, resilient sein, Herausforderungen meistern – die VDIV-Frauen machen sich Anfang Dezember 2022 im Workshop mit Tatjana Feid fit für ihren Arbeitsalltag, ihre Karrieren und Führungsrollen. Außerdem referierte Karin Mock-Kiel von svt Brandsanierung beim Wintertreffen des VDIV-Frauennetzwerks in einem sehr unterhaltsamen Impulsvortrag über die kleineren und größeren Katastrophen bei Sanierungsfällen und es ging auf den Dresdner Striezelmarkt sowie zu Bachs Weihnachtsoratorium in die Frauenkirche. Sylvia Pruß freute sich besonders, die über 30 Teilnehmerinnen endlich wieder in großer Runde und persönlich wiederzusehen!

Save the Date

Am 30. November und 1. Dezember 2023 geht es für die VDIV-Frauen ab nach Lübeck. Tragen Sie schon jetzt den Termin in Ihrem Kalender ein und begleiten Sie uns in die mittelalterliche Stadt, die gerade in der Vorweihnachtszeit mit ihrer Backsteingotik verzaubert.

Regelmäßige Digitale Mittagspause

Seit Oktober 2022 lädt das VDIV-Frauennetzwerk vierteljährlich dienstags um 12.00 Uhr zur Digitalen Mittagspause. Jeweils ein bis zwei aktuelle Themen oder Gerichtsurteile werden vorgestellt und dienen als Grundlage für einen regen Austausch. Die Teilnahme ist kostenfrei und es bedarf keiner expliziten Anmeldung. Loggen Sie sich einfach ein. Hier geht's zur Teilnahme. Nächster Termin ist der 2. Mai 2023, 12.00 Uhr! Tragen Sie es sich am besten gleich in Ihren Kalender ein.

Jetzt für das VDIV-Frauennetzwerk registrieren.

Das VDIV-Frauennetzwerk richtet sich nur an Immobilienverwalterinnen, die in einem Mitgliedsunternehmen eines VDIV-Landesverbands tätig sind. Nicht-Mitglieder können derzeit leider nicht berücksichtigt werden.