VDIV Die Stimme
Online-Seminar

Das neue WEG im Überblick: Grundlagen und Übergangsregelungen

Datum: 02.02.2021
Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr
Ort:
Online

Das novellierte Wohnungseigentumsgesetz trat am 1. Dezember 2020 in Kraft − mit weitreichenden Änderungen, die zentrale Bereiche der Wohnungseigentumsverwaltung betreffen. Was genau bedeutet das für Ihre Praxis? Was ändert sich? Welche juristischen Fallstricke bietet das neue WEG? Erfahren Sie, welche Auswirkungen das neue Gesetz auf den Verwalteralltag hat und wie sie es anwenden können.

Lernziele/Kompetenzerwerb:

Die Teilnehmer/innen lernen die Regelungen des neuen Wohnungseigentumsgesetzes kennen und erfahren, welche Möglichkeiten der neue gesetzliche Rahmen für den Verwalteralltag bietet. Zudem werden möglichen Fallstricke und Tipps zur Auslegung behandelt.

Technische Hinweise

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Referent:  Herr Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter
Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter ist Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Zuvor war er zehn Jahre als Anwalt im Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Berlin tätig. Er kommentiert das Wohnungseigentumsgesetz u.a. im Großkommentar "Staudinger" und hat im Rahmen einer Abordnung an das BMJV an der Reform des WEG mitgearbeitet.

Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)
Zur Anmeldung