VDIV Die Stimme
Online-Seminar

WEGspezial: Haftungsrisiken des Verwalters nach dem neuen WEG-Recht

Datum: 29.01.2021
Zeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Ort:
Online

Durch die Neuregelung des WEG-Rechts hat sich die Stellung des Verwalters erheblich verändert. Verbunden mit den erweiterten Handlungsbefugnissen und seiner Funktion als ausführendes Organ einer gestärkten Gemeinschaft, sind auch der Pflichtenkreis und die Entscheidungskompetenzen des Verwalters erweitert worden. Hiermit ist auch ein erhöhtes Haftungsrisiko verbunden. Nach § 27 WEG n.F. ist der Verwalter nicht nur berechtigt sondern auch verpflichtet, die dort beschriebenen Maßnahmen zu ergreifen. Handelt der Verwalter bei einer laufenden oder dringlichen Maßnahme, die ihm nach Abs. 1 übertragen worden ist, nicht und kommt es wegen der damit verbundenen Verzögerung zu einem Schaden, hat er diesen nach § 280 Abs. 1 WEG zu ersetzen. Entscheidet sich der Verwalter für ein Handeln, kann ihm ggf. der Vorwurf einer Kompetenzüberschreitung gemacht werden.

Im Online-Seminar werden haftungsträchtige Fallkonstellationen aufgezeigt und auch Lösungsmöglichkeiten vermittelt.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Referent:  Herr RA Michael Schmidt
Rechtsanwalt Michael Schmidt hat seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn den Fokus auf das Immobilienrecht gelegt, seit 2020 ist er für die GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH tätig. Die GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist spezialisiert auf die rechtliche und wirtschaftliche Betreuung von Immobilieneigentümern sowie Miet- und WEG-Verwaltern und bietet ihren Kunden u. a. umfangreiche Leistungen im Vertragsmanagement. Zum Beratungsspektrum gehören sämtliche Fragestellungen aus dem Bereich des Immobilien- und Wohnungseigentumsrecht insbesondere die außergerichtliche und gerichtliche Vertretung von Wohnungseigentümergemeinschaften und umfassende Beratung und Schulung von Immobilienverwaltungen unabhängig von ihrer Größe. Rechtsanwalt Schmidt ist zudem Mitautor im C.H. Beck Verlag und publiziert regelmäßig in Fachzeitschriften zu immobilienrechtlichen Fragestellungen.
Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)
Zur Anmeldung