VDIV Die Stimme
Online-Seminar

WEGspezial: Die Wohnungseigentümer: Was ändert sich an ihren Rechten und Pflichten und was hat das für Auswirkungen auf den Verwalter?

Bitte beachten Sie:
Die Veranstaltung fand bereits statt und kann nicht mehr gebucht werden. Eine Übersicht aktueller Veranstaltungen finden Sie unter http://ddiv.de/seminare.

Datum: 22.03.2021
Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr
Ort:
Online

Die WEG-Reform 2020 hat die Rechtsbeziehungen in der Wohnungeigentümergemeinschaft neu georndet. Alle Ansprüche, die auf dem gemeinschaftlichen Eigentum oder der Gemeinschaftsordnung beruhen, sind über die rechtsfähige Gemeinschaft abzuwickeln. Das betrifft insbesondere Ansprüche wegen Störungen und Schäden. Stets ist der Verwalter daher für die Abwicklung zuständig: Welche Ansprüche muss er eigenständig geltend machen, über welche Geltendmachung hat er die Eigentümerversammlung entscheiden zu lassen. Das Seminar stellt die unterschiedlichen Sachlagen dar und gibt konkrete Handlungsempfehlungen.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde und 30 Minuten.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Referent:  Herr Prof. Dr. Florian Jacoby
Prof. Dr. Florian Jacoby ist an der Universität Bielefeld Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrens-, Insolvenz- und Gesellschaftsrecht und Direktor der Forschungsstelle für Immobilienrecht. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen zum Privat- und Verfahrensrecht verfasst. Ein wesentlicher Forschungsschwerpunkt liegt im Wohnungseigentumsrecht. U. a. ist er Mitautor des Staudinger-Bandes zum WEG. Auf Tagungen nimmt er bundesweit zu aktuellen Fragen des Wohnungseigentumsrechts Stellung.
Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)
Zur Anmeldung