VDIV Die Stimme

Aktuelles

2 in 1: Basisqualifizierung für die Wohnimmobilienverwaltung & Vorbereitungslehrgang zur IHK-Zertifizierung 

Ende Juni 2021 startet auf Initiative des VDIV Deutschland in Kooperation mit GOING PUBLIC! und der IHK Frankfurt am Main erstmalig der Basisqualifizierungslehrgang „Fachmann/Fachfrau für Wohnimmobilien-verwaltung (IHK)“.

Der Lehrgang ermöglicht es Immobilienverwalterinnen und Immobilienverwaltern, ihre individuelle Sachkunde nachzuweisen. Die Auswahl der Lehrgangsinhalte basiert auf der Anlage 1 der MaBV. Eine Anrechnung auf die Weiterbildungspflicht nach § 34c GewO ist entsprechend gewährleistet.

Voraussetzung für die Lehrgangsteilnahme ist eine mindestens 5-jährige praktische Berufstätigkeit im Bereich der Wohnimmobilienverwaltung. Wer diese nicht belegen kann, hat die Möglichkeit fehlende Vorkenntnisse und damit die Zugangsberechtigung durch einen Vorkurs des VDIV Deutschland  zu erreichen.

Zulassungsvoraussetzungen: 5 Jahre Berufserfahrung oder VDIV-Vorkurs

Zwei Lehrgangsvarianten stehen zur Wahl

In der Online-Variante erwarten Sie praxisnahe Live-Dozenten in interaktiven Online-Seminaren. Mit ihnen finden Sie den richtigen Mittelweg, um angeleitet Ihr Qualifizierungsziel zu erreichen. Bevorzugen Sie das Selbststudium, finden Sie in der Manage Yourself-Variante das Mittel Ihrer Wahl. Sie bereiten sich selbst in Ihrem Lerntempo auf den IHK-Test vor.

Egal für welche Variante Sie sich entscheiden, umfangreiche eLearning Tools, Lernvideos, Teilnehmerforen und eine moderne Lernplattform, die diese Werkzeuge bündelt und Ihnen an einem Ort bereitstellt, unterstützen Ihr Lernerleben.

Zum Abschluss des Lehrgangs erwarten Sie simulierte Prüfungs-vorbereitungen. Eine Art digitaler Belastungstest, der dem Original nachempfunden ist. Wir stellen Ihr bis hierhin erworbenes Wissen auf den Prüfstand. So wissen Sie, wo Sie stehen und wie Sie Ihre Abschlussprüfung ohne Überraschungen absolvieren können und auch werden.

Lehrgangsinhalte und Aufbau

Präsenzphasen und Distanzunterricht zusammen, ergeben das Modell des hypriden Lernens. Beide Qualifizierungsangebote folgen diesem Konzept.

Nach bestandenem Abschlusstest erhalten die Teilnehmenden das jeweilige Zertifikat "Geprüfte/r Wohnimmobilienverwalter/in (VDIV)" bzw. "Fachmann/Fachfrau für Wohnimmobilienverwaltung (IHK)"

Prüfungsairbag für die IHK-Zertifizierung

Ab dem 1. Dezember 2022 tritt nach § 19 Abs. 2 Nr. 6 WEG Ihre Zertifizierungs-pflicht als Verwalter/in in Kraft. Ab da an können Eigentümer/innen einen Nachweis über Ihre Zertifizierung zur Berufsqualifikation verlangen. Für bereits vor Dezember 2020 bestellte Verwalter/innen gilt diese Übergangsfrist bis Juni 2024.

Erwerben Sie oder Ihre Mitarbeiter/innen die passende Qualifikation noch vor dem Ende der Frist. Der Lehrgang „Fachmann/Fachfrau für Wohnimmobilienverwaltung (IHK)“ ermöglicht den Nachweis der nötigen Berufsqualifikation.

Alle Teilnehmenden des Lehrgangs erhalten automatisch einen Prüfungs-airbag, damit sie sich ggf. gezielt auf die Prüfung vorbereiten können. Im Bedarfsfall schalten wir Ihren E-Learning-Bereich erneut frei und bereiten Sie zusätzlich auf eine eventuell geforderte mündliche Prüfung vor - alles kostenfrei. 

Maximaler Schutz. Komme, was wolle.

 

Sonderkonditionen für Mitgliedsunternehmen

Mitglieder der VDIV-Landesverbände profitieren von attraktiven Sonderkonditionen!

Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen und Konditionen finden Sie im » Lehrgangsflyer

Ab dem 24. Mai 2021 ist eine Lehrgangsanmeldung und Buchung möglich. Zudem finden Sie sodann weiterführende Informationen zu den Lehrgangsinhalten und Terminen.

Sie möchten an die Buchungsmöglichkeit erinnert werden? Schreiben Sie uns gerne eine formlose E-Mail an » bildung@vdiv.de

Kontakt

VDIV Deutschland e. V.
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Tel.: 030 300 96 79-0
E-Mail: » bildung@vdiv.de

GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG
Dudenstraße 10
10965 Berlin
Tel.: 030 68 29 85-0
E-Mail: » info@going-public.edu
Web: » www.akademie-fuer-finanzberatung.de

Flyer: Lehrgang zum Nachweis der individuellen Sachkunde