VDIV Die Stimme
Online-Seminar

Wofür bezahlt man Sie überhaupt? - Was der Verwalter leisten kann, was er leisten muss - und was nicht

Datum: 15.09.2021
Zeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Ort:
Online

Was der Verwalter leisten kann, was er leisten muss - und was nicht

  • Ich will diesen Beschluss - wann ist Eigentümerversammlung?
  • Bauliche Veränderungen - und was macht der Verwalter?
  • Versicherungsschäden im Sondereigentum - wie geht das?
  • Belegeinsicht alle 2 Tage
  • Die Berichtigung des Versammlungsprotokolls

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Referent:  Herr Rüdiger Fritsch
Seit 1998 ist Rüdiger Fritsch Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Krall, Kalkum & Partner GbR in Solingen. Als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht liegt der Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit auf dem Gebiet des Wohnungseigentums- und Mietrechts sowie des Immobilien-, Makler- und Bauträgerrechts. Dabei berät und vertritt er überwiegend Unternehmen der Wohnungswirtschaft. Er ist Mitherausgeber des Formularbuchs "Wohnungseigentumsrecht" im NOMOS-Verlag (3. Aufl. 2018) und veröffentlicht regelmäßig Aufsätze und Urteilsrezensionen zu wohnungseigentumsrechtlichen Problemstellungen in Fachzeitschriften. Als Referent ist Rüdiger Fritsch für namhafte Tagungsveranstalter bundesweit tätig. Er ist Mitglied des Deutschen Anwaltsvereins und der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im DAV sowie der Prüfungskommission für Fachanwälte des Miet- und WEG-Rechts der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf.

Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)
Zur Anmeldung