VDIV Die Stimme
VDIV-Campus

Umfrage zum Qualifizierungs- und Weiterbildungsbedarf

Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote sind nur dann erfolgreich, wenn sich diese am tatsächlichen Bedarf der Branche sowie dem individuellen Lernbedarf ausrichten.

Der konkrete Bildungsbedarf in der Branche ist zudem aktuell mit Blick auf die Zertifizierter-Verwalter-Prüfungsverordnung (Zert-VerwV) von großem Interesse.

Die Anforderungen an die berufliche Handlungsfähigkeit von Verwaltern steigen kontinuierlich. Themen wie energetische Sanierung des Gebäudebestands, altersgerechte Umbauten und Digitalisierung werden immer wichtiger und verändern die Aufgaben professioneller Wohnimmobilienverwaltung.

Mit der Branchenumfrage zum Bildungsbedarf, die alle drei Jahre durchgeführt wird, will der VDIV Deutschland herausfinden:

  • welchen Bildungsbedarf es gibt
  • inwieweit die Ausbildung zum/zur Immobilienkaufmann/Immobilienkauffrau den aktuellen Anforderungen an die Miet- und WEG-Verwaltung gerecht wird und
  • welche Inhalte, vor dem Hintergrund der zukünftigen Zertifizierung durch die IHK, berücksichtigt werden sollten.

Die Teilnahme an der Online-Umfrage dauert circa 20 Minuten. Alle Daten werden anonymisiert und unter Berücksichtigung der DSGVO erhoben und verarbeitet. Unter allen Teilnehmern verlost der VDIV Deutschland 4x 2 kostenfreie » Online-Seminare des VDIV. 

Sie richtet sich dabei an alle Mitarbeiter in Verwaltungen, vom Auszubildenden bis zum Geschäftsführer.

Nehmen Sie jetzt » hier an der Umfrage teil.   

Weiterbildung für die Wohnimmobilienverwaltung