VDIV Die Stimme
Online-Seminar

Zertifizierung des Verwalters

Datum: 14.12.2021
Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr
Ort:
Online

Seminarbeschreibung:

Im Zuge der Reform des Wohnungseigentumsgesetzes können Wohnungseigentümer ab Dezember 2022 bzw. Juni 2024 den Nachweis einer Zertifizierung vom WEG-Verwalter verlangen. Nun liegt ein Verordnungsentwurf über die Prüfung zum zertifizierten Verwalter nach dem Wohnungseigentumsgesetz vor. Der Referent diskutiert mit Ihnen den aktuellen Stand und bereitet Sie rechtzeitig auf alle Neuerungen vor. Informieren Sie sich bereits jetzt, welche Voraussetzungen Sie für eine solche Zertifizierung erfüllen müssen!

  • Anspruch der Wohnungseigentümer auf einen zertifizierten Verwalter
  • Ist die Zertifizierung eine gewerberechtliche Voraussetzung für die Erteilung einer Erlaubnis nach § 34c Abs. 1 Nr. 4 Gewerbeordnung?
  • Was ist ein zertifizierter Verwalter? – Voraussetzungen des zertifizierten Verwalters nach § 26a Abs. 1 WEG; juristische Personen und Personengesellschaften als zertifizierte Verwalter
  • Die Prüfungsabnahme durch die IHK – Was ist prüfungsrelevant?
  • Ausnahmen von der Prüfungspflicht
  • Übergangsfristen für schon bestellte Verwalter
  • Zertifizierung, Kosten und Weiterbildungspflicht

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde, 30 Minuten.

Referent:  Herr Marco J. Schwarz
ist Rechtsanwalt und Gründungsmitglied der auf Immobilienrecht ausgerichteten Kanzlei Schwarz Thönebe & Kollegen in München. Seit 2011 ist er Vorstandsmitglied im Verband der Immobilienverwalter Bayern und übernahm 2015 den Vorsitz. Zudem ist er seit Februar 2020 Präsidiumsmitglied des VDIV Deutschland. Darüber hinaus ist der auf Immobilien-, WEG- und Mietrecht spezialisierte Anwalt bereits seit 2007 als Justiziar des bayerischen VDIV-Landesverbands tätig.
Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)
Zur Anmeldung