VDIV Die Stimme
Online-Seminar

Mobilität nach der WEG-Reform: Jetzt noch auf das Gaspedal treten?

Bitte beachten Sie:
Die Veranstaltung fand bereits statt und kann nicht mehr gebucht werden. Eine Übersicht aktueller Veranstaltungen finden Sie unter http://ddiv.de/seminare.

Datum: 03.11.2021
Zeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Ort:
Online

Das ist Inhalt des Online-Seminars:

Seit dem 01.12.2020 haben Wohnungseigentümer einen Rechtsanspruch auf Gestattung der Errichtung einer E-Ladestation. Die mit der Umsetzung verbundenen Probleme in Eigentümergemeinschaften sind jedoch
vielfältig. Was ist rechtlich, planerisch und technischkaufmännisch zu beachten? Wie müssen Beschlüsse
gefasst werden? Und was hat es mit dem Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) auf sich? Welche Pflichten ergeben sich daraus für Verweildauer bei Sanierungsmaßnahmen im Bestand?

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Referent:  Herr Wolfgang Dötsch
Herr Dötsch ist Richter am OLG Köln. Seine Interessenschwer¬punkte liegen im Miet- und Wohnungseigentumsrecht, aber auch im Versicherungs-, Verfahrens- und allgemeinen Zivilrecht. Er publiziert seit 2001 fortlaufend in Fachzeitschriften und Fachbüchern, u. a. war und ist er Mitautor in diversen Fachbüchern sowie Mitglied des Redaktionsbeirats der „Zeitschrift für Miet- und Raumrecht“ und ständiger Mitarbeiter u.a. im „Mietrechtsberater“, der „IBR Immobilien- & Baurecht“ und „IMR Immobilien- und Mietrecht“ sowie des juris-Praxisreports. Daneben ist Herr Dötsch in der Richter-, Verwalter-, Beirats- und Anwaltsfortbildung tätig. Langjährige Tätigkeiten in verschiedenen Berufungszivilkammern bzw. -senaten haben sein Auge für prozessuale Fragestellungen und praktische Umsetzungsprobleme besonders geschärft.
Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)
Zur Anmeldung