VDIV Die Stimme
Online-Seminar

Instandsetzung und Modernisierung - Worauf Vermieter und Mieter achten müssen

Datum: 25.01.2022
Zeit: 10:00 - 13:00 Uhr
Ort:
Online

+++ ACHTUNG: Ersatztermin für 09. Dezember 2021 +++

Inhalte des Online-Seminars:

Ein plötzlich auftretender Wasserschaden oder das langfristig geplante WDVS: Baumaßnahmen in und an der Mietwohnung bergen für die Mietvertragsparteien ein erhebliches Konfliktpotential. Wie sind Maßnahmen anzukündigen? Welche Rechte stehen Vermieter und Mieter zu, von der Duldung der Arbeiten bis zum Umzug in eine Ersatzwohnung? Wann schuldet ein Vermieter dem Mieter Schadenersatz - und umgekehrt?

 Schwerpunkte:

  • Schadensfeststellung und Vorbereitung der Maßnahmen
  • Ankündigungspflicht
  • Fristen
  • Schadensminderungspflichten
  • Härten und Duldungsanspruch
  • Minderung, Schadenersatz, Kündigung

Das Seminar bespricht den Umgang mit Maßnahmen anhand von Praxisbeispielen.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 2 Stunde 45 Minuten.

Referent:  Herr RA Helge Schulz
Rechtsanwalt Helge Schulz ist Partner in der Kanzlei Wedler GbR in Hannover. Er ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie für Bau- und Architektenrecht. In diesen Bereichen liegen auch seine Tätigkeitsschwerpunkte. Herr Schulz ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein, Justiziar des VDIV Niedersachsen/Bremen e. V. und gefragter Referent.
Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  94,01 EUR, inkl. MwSt. (79,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  129,71 EUR, inkl. MwSt. (109,00 EUR netto)
Zur Anmeldung