VDIV Die Stimme
Online-Seminar

Brandschutztechnik für Verwalter: Was muss beachtet werden?

Datum: 10.03.2022
Zeit: 13:00 - 14:30 Uhr
Ort:
Online

Inhalte des Seminars:

In Wohngebäuden gibt es viele technische Brandschutzeinrichtungen. Was haben sie für einen Sinn, welche Vorschriften gibt es und was ist zu beachten? Typische Beispieles sind: Brand- und Rauchschutztüren, Rauch- und Wärmeabzug, Brandschott, Fluchtwegskennzeichnung oder Feuerwehrplan.

Lernziele:

Die Teilnehmenden sind in der Lage Brandschutzeinrichtungen zu erkennen. Sie kennen ihre Wirkung und die rechtlichen Grundlagen. Für die Diskussion mit ihren Kunden haben sie Hintergrundwissen und Argumentationsstrategien.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde und 30 Minuten.

Referent:  Herr Rolf Strobel
Rolf Strobel ist Brandamtsrat bei der Berufsfeuerwehr sowie freiberuflicher Trainer und Berater. Mit mehr als 35 Jahren Berufserfahrung und einer Laufbahnausbildung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst berät er Immobilienverwaltungen und Betriebe zum Thema Brandschutz, gibt Erste-Hilfe-Notfalltrainings und bildet Brandschutzhelfer sowie Brandschutzbeauftragte aus und fort.
Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)
Zur Anmeldung