VDIV Die Stimme
Online-Seminar

WEG-Reform: Welche Beschlussvorschläge haben sich bewährt?

Datum: 10.02.2022
Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr
Ort:
Online

Inhalte des Online-Seminars

Die WEG-Reform hat für eine Vielzahl unterschiedlicher Beschlussfassungen die Grundlage neu gefasst, weil gesetzliche Beschlusskompetenzen deutlich verändert oder gar neu geschaffen wurden.

Schwerpunkte:

  • Jahresabrechnung und Wirtschaftsplan (§ 28 WEG)
  • Kostenverteilung (§ 16 Abs. 2 Satz 2 WEG)
  • Bauliche Veränderungen samt Kosten (§§ 20, 21 WEG)
  • Verwalterkompetenzen (§ 27 Abs. 2 WEG)
  • Online-Teilnahme an der Eigentümerversammlung (§ 23 Abs. 1 WEG)
  • Absenkung des Quorums für einen Umlaufbeschluss im Einzelfall (§ 23 Abs. 3 WEG).

Dieses Seminar baut auf rund 20 Beschlussmustern auf, die der Referent gemeinsam mit einer Expertengruppe aus den Reihen des VDIV Deutschland entwickelt hat. Diese Muster veranschaulichen die neuen Beschlusskompetenzen und eignen sich als Arbeitshilfe. In dieses Seminar fließen auch erste Erfahrungen beim Gebrauch der Muster ein.

Lernziele:
Die Teilnehmenden erlernen Kompetenzen für die Formulierung von Beschlüssen und erlangen konkrete Arbeitshilfen.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet!

Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.

Referent:  Herr Prof. Dr. Florian Jacoby
Prof. Dr. Florian Jacoby ist an der Universität Bielefeld Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrens-, Insolvenz- und Gesellschaftsrecht und Direktor der Forschungsstelle für Immobilienrecht. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen zum Privat- und Verfahrensrecht verfasst. Ein wesentlicher Forschungsschwerpunkt liegt im Wohnungseigentumsrecht. U. a. ist er Mitautor des Staudinger-Bandes zum WEG. Auf Tagungen nimmt er bundesweit zu aktuellen Fragen des Wohnungseigentumsrechts Stellung.
Veranstalter: VDIV Management GmbH
Kosten: Mitglieder der VDIV-Landesverbände  82,11 EUR, inkl. MwSt. (69,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  117,81 EUR, inkl. MwSt. (99,00 EUR netto)
Zur Anmeldung