Die E-Mail wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier www.vdiv.de
Newsletter Header

6. Februar 2017

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

alles auf Schulz! Die SPD hat ihren Kanzlerkandidaten gekürt. Der Europapolitiker Martin Schulz soll es nun richten und Angela Merkel „vom Thron stoßen”. Nachdem die SPD wochen- und monatelang beharrlich schwieg und abwiegelte, ging es am Ende doch schnell und personell überraschend. Nun rollt er also – der Wahlkampf…

Eigentum schlägt Miete! Dies ermittelten die Forscher von empirica und der LBS Research. Wohnungseigentümer leben – zumindest langfristig betrachtet – günstiger als Mieter und haben spätestens im Alter, wenn die Immobilie abbezahlt ist, mehr Geld in der Tasche. Vorausgesetzt, sie scheitern im Vorfeld nicht an den hohen Erwerbsnebenkosten. Grunderwerbsteuer, Notarkosten oder Maklergebühren: bis zu 15 Prozent des Kaufpreises müssen Neueigentümer hierfür aus eigener Tasche zahlen. Die Wissenschaftler des IW Köln brachten angesichts dieser finanziellen Schieflage kürzlich die Einführung des Bestellerprinzips beim Immobilien- und Grundstückskauf ins Spiel. Und auch die SPD setzt neuerdings auf dieses Modell. Doch führen diese Ideen wirklich zum Ziel? Wir haben hierzu mit Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes (IVD), gesprochen. » Hier geht’s zum Interview…

„Ski und Rodel gut!” hieß es vergangene Woche auf der 6. DDIV-Wintertagung. Auch die sechste Auflage war wieder ein voller Erfolg. Mehr als 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer profitierten vom breit gefächerten Weiterbildungsangebot und genossen ereignisreiche Tage in den österreichischen Alpen. Einige » Eindrücke erhalten Sie hier…

Genug vom Winter? Dann freuen Sie sich auf unsere geballten Weiterbildungsformate im Frühjahr. Am 29. und 30. März begrüßen wir Sie in Weimar zum » Forum Zukunft II „Immobilienverwaltung 4.0”. Zur » 1. DDIV-Sommerakademie nach Mallorca bringt Sie eventuell die irische Fluggesellschaft Ryanair – und das kostenlos! Deren äußerst einfallsreicher und umtriebiger Chef Michael O’Leary will Flugtickets künftig umsonst anbieten und ausschließlich mit dem Verkauf von Snacks oder Werbung Gewinn machen. Sonnige Aussichten also für alle, die ihre Tickets zur Sommerakademie noch nicht gebucht haben.

Ganz nach dem Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm” können Sie bereits jetzt Ihr Hotelzimmer für den 25. Deutschen Verwaltertag am 7./8. September im Berliner ESTREL Hotel buchen: » Buchungslink 25. Deutscher Verwaltertag... Alle Informationen zum diesjährigen Programm erhalten Sie in Kürze – natürlich auch hier im DDIVnewsletter.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine angenehme Lektüre und erfolgreiche Februartage.

Ihre
Wolfgang D. Heckeler, Präsident
Steffen Haase, Vizepräsident
Martin Kaßler, Geschäftsführer

Ihr Dachverband Deutscher Immobilienverwalter – eine starke Gemeinschaft!

5. DDIV-Branchenbarometer

Aktuelles aus der Immobilien- und Verwalterwirtschaft

Branchenbarometer

© vladimirderdyuk / Fotolia.de

Schon teilgenommen? 5. DDIV-Branchenbarometer

Haben Sie schon an der Jahresumfrage der Immobilienverwalterwirtschaft teilgenommen? Die Umfrage läuft noch bis 28. Februar. Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit und helfen Sie uns, belastbare und aussagekräftige der Branche zu sammeln, so dass wir Ihre Interessen mit starker Stimme vertreten können. Schwerpunkt der diesjährigen Umfrage liegt auf der Verwaltervergütung. Alle Daten werden anonymisiert erhoben und nur im Rahmen des 5. DDIV-Branchenbarometers ausgewertet. » Hier können Sie teilnehmen…
Michael Jürgen Schick

© IVD

„Hinter der Provision steht eine Beratungsleistung”

„Wer bestellt, der bezahlt!” Unter dieser Prämisse trat im Juli 2015 das Bestellerprinzip zur Mietwohnungsvermittlung in Kraft. Die Wirtschaftsforscher des IW Köln sprachen sich jüngst dafür aus, dieses Prinzip auch auf den Immobilien- und Grundstückskauf auszuweiten, um die Erwerbsnebenkosten zu senken. Doch hängt der Kauf von Eigentum wirklich von der Maklergebühr ab? Zu diesen Entwicklungen befragte der DDIV Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes (IVD). » Hier geht's zum Interview...
BID

© BID

BID: Verbesserungspotenzial bei Gebäudeenergiegesetz

In einer aktuellen Stellungnahme zum Referentenentwurf des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) weist die BID auf Verbesserungspotenziale hin. » Lesen Sie hier mehr...

Wohneigentümer leben günstiger

© Sunny studio/Fotolia.com

Wohneigentümer leben (langfristig) günstiger

Auf längere Sicht lebt es sich günstiger in den eigenen vier Wänden. Dies bestätigt eine aktuelle Analyse des Forschungsinstituts empirica und der LBS Reserach. Auch wenn die Anfangsbelastung der „Neueigentümer” anfänglich höher ist als die Wohnkosten von Mieterhaushalten, konstatieren die Forscher: Eigentum schlägt Miete. » Lesen Sie hier mehr...

Immobilienblase

© ArTo/Fotolia.com

Vorsorge ist besser als Nachsorge: Bundesregierung legt Gesetzentwurf zur Abwehr von Immobilienblasen vor 

Die Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) erhält erweiterte Befugnisse, um bei einer drohenden Immobilienblase auf dem deutschen Markt schneller einschreiten zu können. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung sieht u. a. Mindeststandards für die Vergabe von Neukrediten vor. Der Entwurf wurde Ende Januar erstmals im Bundestag beraten und an den Finanzausschuss überwiesen. » Lesen Sie hier mehr…

goldgas GmbH

Alte Heizungen

© Rainer Sturm / pixelio.de

Alt und ineffizient: 30 Jahre alte Heizkessel müssen nun raus

Für Heizkessel, die älter als 30 Jahre sind, wird es ernst: sie müssen in diesem Jahr ausgetauscht werden. Dies schreibt die Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 vor. Ob die Heizung die gesetzliche Frist überschreitet, ist dem Typenschild, im Schornsteinfegerprotokoll oder den Bauunterlagen zu entnehmen. Doch es gibt Ausnahmen. » Lesen Sie hier mehr…

6. DDIV-Wintertagung

© DDIV

Der Berg rief: Rückblick 6. DDIV-Wintertagung

Der Berg rief und mehr als 140 Fach- und Führungskräfte aus der Immobilienverwaltung folgten dem Aufruf zur 6. DDIV-Wintertagung ins österreichische Gaschurn. Trotz des schlechten Wetters genossen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den gelungenen Mix aus qualitativ hochwertiger Weiterbildung und alpinem Vergnügen. » Lesen Sie hier mehr…

Sinkende Heizkosten

© Michael-Staudinger/pixelio

Mieterbund rechnet mit sinkenden Heizkosten

Die Energiepreise sinken. Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes können viele Mieter für das Abrechnungsjahr 2016 wohl mit einer Heizkostenerstattung rechnen. Demnach könne sich jeder zweite Haushalt auf eine Rückzahlung freuen. Von den Rückerstattungen profitieren vor allem Mieter mit Ölheizungen. » Lesen Sie hier mehr…
Ferienwohnungen

© I-vista / pixelio.de

Ferienwohnungen (teilweise) erlaubt!

Wohnen, arbeiten, produzieren, sightseeing: alle zieht es in die Stadt. Auch die Bundesregierung möchte den neuen Anforderungen an das Wohnen in urbanen Gebieten gerecht werden. Ende Januar debattierte der Bundestag in erster Lesung die Änderungen des Baugesetzbuches, in deren Rahmen auch die Kategorie „Urbanes Gebiet” eingeführt werden soll. Darin enthalten ist auch eine Klarstellung, dass Ferienwohnungen in Wohngebieten erlaubt – zumindest teilweise. » Lesen Sie hier mehr…

Chapps

Tipps für den Verwalteralltag

Betriebskostenabrechnung

© Marko Greitschus/Pixelio.de

BGH: Vermieter muss Betriebskosten fristgerecht abrechnen

Der Bundesgerichtshof (BGH) verhandelte über die verspätete Abrechnung einer Betriebskostenvorauszahlung einer vermieteten Eigentumswohnung. Auslöser der gerichtlichen Auseinandersetzung war die nicht erbrachte Leistung einer Immobilienverwaltung. Der DDIV appelliert anlässlich der BGH-Entscheidung erneut nachdrücklich an die Bundesregierung, endlich im Sinne des Verbraucherschutzes zu handeln und das Verfahren zur Einführung von Mindestanforderungen für gewerbliche Immobilienverwalter zeitnah abzuschließen. » Lesen Sie hier den ganzen Fall...
Ferienwohnung

© I-vista / pixelio.de

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht:
Geldbuße wegen illegaler Weitervermietung an Touristen

Eine Wohnung in bester Münchener Lage. Idealer Ausgangspunkt auch für Touristen, um die Bayerische Landeshauptstadt zu erkunden – dachte zumindest der Mieter der Wohnung, der die Räume an Touristen vermietete. Doch die unterliegt dem Zweckentfremdungsverbot. Das Amtsgericht München verurteilte den Mieter nun zu einer Geldbuße von 4.000 Euro. » Lesen Sie hier den ganzen Fall…

Buchvorstellung

© Books on Demand

Buchvorstellung:Energieeinsparverordnung (EnEV) und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) parallel anwenden

Wenn Sie als Bauherr, Eigentümer oder Planer bauen, sanieren oder einen Bestandsbau erweitern, müssen Sie sehr häufig parallel zur Energieeinsparverordnung auch das geltende Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz erfüllen. Das Nachschlagwerk verschafft den Lesern einen klaren detaillierten Überblick über die Anforderungen, Regelungen sowie Informationen aus der Praxis. Die Autorin und Architektin Melita Tuschinski, Dipl.-Ing./UT, veröffentlicht regelmäßig Fachbeiträge zu EnEV- und Energiethemen in Publikationen für Architekten, Planer und Bausachverständige.

Energieeinsparverordnung (EnEV) und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) parallel anwenden, EnEV 2014, EnEV ab 2016 und EEWärmeG 2011, Melita Tuschinski, Verlag Books on Demand, 248 S., 25,99 €, ISBN 978-3739222226 

inteligy

Dienstleisternews

 Kone

Vor 25 Jahren gelang KONE der Durchbruch mit maschinenraumlosen Aufzügen

In Deutschland und den Niederlanden wurden 1996 die ersten Aufzüge ohne Maschinenraum installiert. Die Leistung der Ingenieure ermöglichte eine technische Revolution: der MonoSpace. Ein Aufzugtyp, der den Aufwand der Anlageninstallation senkt und auch die Arbeit der Architekten vereinfacht. » Lesen Sie hier mehr…

Kalo

KALO: Stephan Kiermeyer ist neuer Vertriebsleiter

Stephan Kiermeyer wurde zum 1. Januar 2017 zum Leiter Vertrieb und Mitglied der Geschäftsleitung bei der KALORIMETA AG & Co. KG ernannt. Er übernimmt die Führung der Außendienst- und Vertriebsorganisation und arbeitet somit aktiv an der konsequenten Ausrichtung des Unternehmens an den Kundenbedürfnissen. » Lesen Sie hier mehr…
 Belfor

Frank Rohrer übernimmt Vertrieb bei BELFOR Deutschland

Frank Rohrer übernahm mit Wirkung zum 1. Januar 2017 die Leitung des Vertriebs bei BELFOR Deutschland. Er wird sich der strategischen Stärkung und dem Ausbau des Key Account Managements annehmen und somit den operativen Vertrieb verstärken. Rohrer ist seit 1987 in der Brand- und Wasserschadensanierung tätig.
Brunata-Metrona

Öztürk ist neuer Prokurist bei BRUNATA-METRONA

Der ausgebildete Industriekaufmann und Betriebswirt Ali Öztürk ist seit Oktober 2016 neuer Prokurist bei BRUNATA-METRONA. Öztürk trat 1999 als Sachbearbeiter in den Vertrieb des Unternehmens ein und übernahm 2006 die Leitung der Abrechnungsabteilung. » Lesen Sie hier mehr…

Schickel Consulting

Veranstaltungs-Tipps

1. DDIV-Sommerakademie

© DDIV

Reif für die Insel? 1. DDIV-Sommerakademie vom 15. bis 20. Mai 2017

Somme, Sonne und Weiterbildung mit Me(e)hrwert: Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz auf der 1. DDIV- Sommerakademie. Unter spanischer Sonne erwartet Sie ein umfangreiches und praxisorientiertes Fachprogramm mit neuen Impulsen für Ihre Verwaltertätigkeit. Entspannen und die Insel kennenlernen, können Sie zwischen den Vorträgen bei einer Partie Golf, einer ausgedehnten Rennradtour oder unserer Inselrundfahrt. » Programm 1. DDIV-Sommerakademie…

Forum Zukunft II

© DDIV

Forum Zukunft II: Immobilienverwaltung 4.0 am 29. bis 30. März in Weimar

Digital, vernetzt und smart verwaltet: wie können digitale Lösungen in die bestehende Unternehmenskultur integriert werden? Auf dem Forum Zukunft erfahren Sie praxisorientiert und anwenderfreundlich, wie die Digitalisierung Betriebsprozesse optimiert, Kommunikation vereinfacht und wirksam Verwaltungskosten senkt. Auf unserem interaktiven Forum „Praxis trifft Praxis” können Sie mit Experten und Kollegen diskutieren und von Erfolgsmodellen lernen. » Programm und Anmeldung…

H4 Hotel Hannover

© H-Hotels AG/h-hotels.com

Auf nach Hannover! WEG-Verwalterforum am 2. März

Der DDIV und der VDIV Niedersachsen/Bremen laden zum WEG-Verwalterforum nach Hannover. In unserem maßgeschneiderten Fachprogramm erhalten Sie nützliche Handlungsempfehlungen für das anstehende Verwalterjahr. Erfahren Sie u. a., was Verwalter bei Sondervergütung in Rechnung stellen dürfen oder wie rechtssichere Sanierungsbeschlüsse vorbereitet und formuliert sein müssen. Die angeschlossene Fachmesse gibt Ihnen die Möglichkeit neue Produkte und Dienstleistungen kennenzulernen und mit Servicepartnern ins Gespräch zu kommen. » Lesen Sie hier mehr…

Winter-Workshop VDIV Berlin-Brandeburg

© aerogondo/Fotolia.com

Winter-Workshop des VDIV Berlin-Brandenburg am 14. Februar

Auf dem diesjährigen Winter-Workshop werden gemeinsam Lösungen zur optimalen Planung, Vorbereitung, Durchführung bis hin zur Nachbereitung der jährlichen Eigentümerversammlung erarbeitet. Die Vorstandsmitglieder des VDIV, Rechtsanwalt Volker Grundmann und Bernd Schneider geben wertvolle Impulse und diskutieren gemeinsam mit den Teilnehmern. Beleuchtet werden sowohl rechtliche als auch organisatorische Fragen. » Hier geht es zum Programm und zur Anmeldung…

1. DDIV-Sommerakademie

Veranstaltungs- und Seminarübersicht

      

© Rainer Sturm/Pixelio.de

Werfen Sie einen Blick in das deutschlandweite Seminarangebot der DDIVservice GmbH und nutzen Sie die komfortable Onlineanmeldung.

» www.ddiv-service.de/seminare

Baden-Württemberg

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Baden-Württemberg finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Bayern

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Bayern finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Berlin / Brandenburg

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Berlin/Brandenburg finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Hessen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Hessen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Mitteldeutschland

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Mitteldeutschland finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Niedersachsen / Bremen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Niedersachsen/Bremen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Nordrhein-Westfalen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VNWI Nordrhein-Westfalen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Rheinland-Pfalz / Saarland

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Rheinland-Pfalz/Saarland finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.



Sachsen-Anhalt

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Sachsen-Anhalt finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

DDIV-Premiumpartner

Aareon AG
Astra Deutschland GmbH
Chapps AG
Contigo Energie AG
Deutsche Kreditbank AG
Domus Software AG
EKB GmbH
etg24
Getec Group
Giesse + Partner Software GmbH
goldgas GmbH
ImmobilienScout 24 GmbH
Immowelt/Immonet
inteligy GmbH
ista Deutschland GmbH
Kalorimeta AG & Co. KG
Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG
MVV Energie AG
Pantaenius Versicherungsmakler GmbH
PYUR / TeleColumbus
Roto Frank DST Vertriebs-GmbH
Scalara
Schindler
Techem
Vodafone Kabel Deutschland GmbH
   

DDIV-Bildungspartner

DDIV-Kooperationspartner

Aareal Bank AG
ALCO GmbH
AllTroSan Trocknungsservice GmbH & Co. KG
Animus
Auctores GmbH
B&O Service GmbH
Balco Balkonkonstruktionen GmbH
Belfor
Bosch Thermotechnik GmbH
BRUNATA-METRONA Wärmemesser GmbH & Co. KG
Buderus
casavi GmbH
Domcura AG
Domoforce GmbH
Dr. Adams Consulting GmbH
EBZ  Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
Eurofins Umwelt GmbH
Facilioo
Immomio GmbH
Immoware24 GmbH
Kone GmbH
Letterscan
Locatec Ortungstechnik GmbH
PETERS GmbH
Pronoxa
Ridacom Medienversorgung GmbH
SALTO Systems GmbH
S!mplifa GmbH
svt Brandsanierung GmbH
Telekom Deutschland GmbH
Tercenum AG
UTS innovative Softwaresysteme
VDIV INCON GmbH
WestWood Kunststofftechnik GmbH
wibo werk
Wowikom GmbH

Impressum

Herausgeber:
Verband der Immobilienverwalter Deutschland e. V. (VDIV Deutschland)
VDIV Management GmbH
Leipziger Platz 9
10117 Berlin

T 030 300 96 79-0
F 030 300 96 79-21

newsletter@vdiv.de

Verantwortlich: Martin Kaßler
Redaktion: Babette Albrecht-Metzger, Maren Herbst, Martin Kaßler Twitter

Sie möchten den VDIVnewsletter nicht mehr erhalten? Hier geht es zur Abmeldung »