VDIV Die Stimme
Immobilienverwalter

Weiterbildung und Spezialisierung

Wer bereits einen Grundstock an kaufmännischem oder technischem Wissen vorweisen kann, dem bieten sich zahlreiche Perspektiven zur Weiterbildung. Auch Seiteneinsteiger können den Weg der Spezialisierung und der Weiterqualifizierung wählen, werden sich aber ohne jegliche Kenntnisse im kaufmännischen Bereich schwertun. Im mittleren Bildungsweg hat sich der Abschluss zum Immobilienfachwirt und zunehmend auch zum Immobilienökonom etabliert.

Beide Weiterbildungen werden von privaten Akademien angeboten, die Abschlüsse sind meist mit der ausbildenden Akademie oder mit der IHK verbunden. Die Finanzierung dieser Ausbildungsgänge wird in der Regel von den Absolventen selbst erbracht. Einige Firmen unterstützen ihre Mitarbeiter und übernehmen, bzw. bezuschussen die anfallenden Kosten.

Weiterbildungen und Spezialisierungen des VDIV-Kooperationspartners für Bildung EBZ (Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft):

» Präsenzlehrgang Geprüfte/r Immobilienfachwirt/in (EBZ/IHK)

» Fernlehrgang Geprüfte/r Immobilienfachwirt/in (EBZ/IHK)

» Fernlehrgang Geprüfte/r Immobilienverwalter/in (EBZ)

Aktuelle Veranstaltungen
Seite
Seite