Miet-Verwalterforum Hamburg 2022

In den Warenkorb

Erleben Sie Hamburg aus der Vogelperspektive und werfen Sie mit uns einen Blick auf die aktuellen Miet-Themen und die Hansestadt: Wir treffen uns im Stadtzentrum, mit guter Anbindung zum Bahnhof Dammtor und überzeugender Aussicht: Die Tagungsräume befinden sich im 26. und 27. Stock des Radisson Blu Hotel Hamburg.

Diskutieren Sie praxisrelevante Fragen mit anerkannten Referenten und erfahren Sie, wie Sie die aktuellen Herausforderungen in Ihrem Verwalteralltag erfolgreich meistern können. Wie handhaben Sie Vertragsstörungen im Mietrecht, wie begegnen Sie Mieteransprüchen auf Gestattung von bestimmten Maßnahmen wie beispielsweise Einbruchsschutz und welche Rechte hat der Vermieter gegenüber Ehegatten, Kindern und Erben bei Nachlasspflegschaften?

Inspirationen erwarten Sie selbstverständlich auch auf der angeschlossenen Fachausstellung. Netzwerken Sie mit Dienstleistern und Partnerunternehmen, und tauschen Sie sich mit Kollegen über aktuelle Branchentrends und Entwicklungen aus.

Der Verband der Immobilienverwalter Schleswig-Holstein/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern und der Verband der Immobilienverwalter Deutschland freuen sich, Sie am 05. Oktober 2022 zum Miet-Verwalterforum Hamburg begrüßen zu dürfen!

Fachprogramm:

  • 09:00 Uhr: Empfang und Eröffnung der Fachausstellung
  • 09:30 Uhr: Begrüßung und Vorstellung der Aussteller, RA Wolfgang Mattern, Geschäftsführender Vorstand, VDIV SH/HH/MV e. V.
  • 09:40 Uhr: Vertragsstörungen im Mietrecht, Dr. Olaf Riecke, weiland Richter am Amtsgericht Hamburg-Blankenese
  • 10:25 Uhr: Vortrag - weitere Details folgen in Kürze
  • 10:45 Uhr: Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung
  • 11:15 Uhr: Des Mieters Anspruch auf Gestattung von baulichen Maßnahmen im Fall vermieteter Eigentumswohnungen, Dr. Olaf Riecke
  • 12:00 Uhr: Aktuelle Miet-Rechtsprechung, RA Wolfgang Mattern
  • 12:45 Uhr: Mittagspause und Besuch der Fachausstellung
  • 13:45 Uhr: Fehlerquellen und Fallstricke im Betriebskostenprozess - der richtige Umgang mit Abrechnungsproblemen Teil 1, Dr. Matthias Meyer-Abich, Richter am Amtsgericht Hamburg
  • 14:45 Uhr: Vortrag - weitere Details folgen in Kürze
  • 15:05 Uhr: Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung
  • 15:35 Uhr: Fehlerquellen und Fallstricke im Betriebskostenprozess - der richtige Umgang mit Abrechnungsproblemen Teil 2, Dr. Matthias Meyer-Abich
  • 16:35 Uhr: Wenn der Mieter stirbt – Welche Rechte hat der Vermieter gegenüber Ehegatten, Kindern und Erben? RA Wolfgang Mattern
  • 17:20 Uhr: Verabschiedung, RA Wolfgang Mattern

Fachausstellung der Unternehmen der Wohnungswirtschaft

Die begleitende Fachausstellung bietet Ihnen einen Überblick über die umfangreichen Angebote von wohnungswirtschaftlichen Dienstleistern. Im persönlichen Gespräch können Sie sich umfassend informieren und neue Services entdecken.

Weiterbildung nach MaBV:

Ihre Teilnahme wird angerechnet! Für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 5 Stunden. Zertifiziert nach DIN ISO 29993:2018

Eine gemeinsame Veranstaltung vom Verband der Immobilienverwalter Schleswig-Holstein/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern e. V und dem Verband der Immobilienverwalter Deutschland e. V.

Referenten/innen

Wolfgang Mattern

Verband der Immobilienverwalter Schleswig-Holstein/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Dr. Olaf Riecke

Amtsgericht Hamburg-Blankenese

Dr. Matthias Meyer-Abich

Amtsgericht Hamburg