Online-Seminar 22032 "Mietsicherheit und Mietkaution - Die Realisierung der Kaution in der Verwalterpraxis"

In den Warenkorb

Inhalte und Lernziele:

Den Geldbetrag, den der Mieter dem Vermieter als Mietsicherheit leistet, hat der Vermieter treuhänderisch zu verwahren. Dies führt zu Beschränkungen während und am Ende der Mietzeit, wenn der Vermieter aus der Kaution seine Ansprüche befriedigen will. Darüber hinaus gelten besondere Grundsätze für die Abrechnung der Kaution am Ende der Mietzeit. Anhand verschiedener Fallgestaltungen soll aufgezeigt werden, welche Grundsätze für die Vereinbarung einer Mietsicherheit zu beachten sind und wie die Inanspruchnahme der Kaution bei der Barkaution, Bürgschaft oder einem verpfändeten Sparbuch konfliktfrei erfolgen kann. Durch die Darstellung der rechtlichen Vorgaben für die Verwertung der Mietsicherheit werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, die Kaution in allen Phasen des Mietvertrages sicher zu realisieren.

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV / Zertifiziert nach DIN ISO 29993:2018

Ihre Teilnahme wird angerechnet! Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde 30 Minuten.