Online-Seminar 22070 "ZERTIFIZIERUNGspezial: Das neue WEG  und das Baurecht - Was ändert sich für den Verwalter?"

In den Warenkorb

Das Thema des Seminars ist Bestandteil des Rahmenplans DIHK zur Zertifizierten-Verwalter-Prüfungsverordnung, der die Grundlage für die schriftlichen sowie mündlichen Prüfungsaufgaben bildet.

Inhalte und Lernziele:

Alle Jahre wieder. So klingt es vielen Verwaltungsunternehmen in den Ohren, wenn es darum geht, sich mit der Komplexität des Baurechts auseinanderzusetzen. Im Seminar wird ein Überblick gegeben, welche Inhalte besonders wichtig sind und wo Fallstricke lauern.

Schwerpunkte:

  • Abnahme des Gemeinschafts- und Sondereigentums
  • Haftung des Immobilienverwalters
  • Bedeutung und Konsequenz der Abnahme
  • Einleitung gewährleistungsunterbrechender Maßnahmen
  • Darstellung der gerichtlichen Möglichkeiten
  • Selbständiges Beweisverfahren
  • Kostenvorschussklage, Schadensersatzklage
    • Ermächtigung eines Einzelnen zur Geltendmachung der Ansprüche/ Vergemeinschaftung von Ansprüchen

Technische Hinweise:

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer, Zugang zum Internet und ein Telefon bzw. die Audiofunktion an Ihrem Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Detaillierte Hinweise zum technischen Ablauf erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV / Zertifiziert nach DIN ISO 29993:2018

Ihre Teilnahme wird angerechnet! Für Ihre Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 1 Stunde und 30 Minuten.