VDIV Die Stimme

Veranstaltungen

Fachprogramm der 9. VDIV-Wintertagung


Sonntag, 26. Januar 2020


Individuelle Anreise nach Leogang, Österreich

17:00 Uhr
Empfang zur 9. VDIV-Wintertagung
Willkommen im lässigsten Urlaubsdorf Österreichs! VDIV-Deutschland-Präsident Wolfgang D. Heckeler und VDIV-Deutschland-Geschäftsführer Martin Kaßler begrüßen Sie herzlich im exklusiv gebuchten Hotel Salzburger Hof.

17:15 Uhr
Business-Speed-Dating
Verschaffen Sie sich einen Überblick über innovative Produkte
und Dienstleistungen – von Profis für Profis. Bei unserem Business-
Speed-Dating können Sie mit den Sponsoren der Wintertagung
ins Gespräch kommen und in kurzen „Datingrunden“
das Leistungsspektrum unserer Partner aus erster
Hand kennenlernen. Hier knüpfen Sie die richtigen Kontakte!

18:30 Uhr
Brüssel und Berlin – Was hält die europäische Politik für
den Immobilienverwalter bereit?
MMag. Anton Holzapfel, Geschäftsführer Österreichischer
Verband der Immobilienwirtschaft, Wien


Montag, 27. Januar 2020


09:00 Uhr
WEG-Verwaltung 2020: Zensus und aktuelle Herausforderungen
für die Praxis
Prof. Dr. Martin Häublein, Professor für Wohn- und Immobilienrecht
an der Universität Innsbruck

  • Beschlüsse für den Zensus 2021 rechtssicher formulieren und zeitlich rechtzeitig fassen
  • Wie können Sie Sondervergütung für die Erfüllung des Zensus geltend machen?
  • Neue Urteile des BGH kennenlernen und einzuordnen wissen

17:30 Uhr
Die neue WEG-Reform: Worauf muss sich die Branche
einstellen?
Prof. Dr. Martin Häublein, Professor für Wohn- und Immobilienrecht
an der Universität Innsbruck

  • Lernen Sie den Gesetzentwurf des reformierten WEG kennen und erfahren Sie, welche gesetzlichen Änderungen angedacht sind.
  • Sie erhalten Kenntnis darüber, welche Auswirkungen die Änderungen auf Ihre alltägliche Arbeit haben.

Dienstag, 28. Januar 2020


09:00 Uhr
Schimmel & Co.: Ein Prüfstein für das Verhältnis zwischen
Mieter und Vermieter?
Thomas Hannemann, Rechtsanwalt, Hannemann, Eckl &
Moersch Rechtsanwälte PartG mbB, Karlsruhe

  • Das nehmen Sie mit: Sie werden darin geschult, die Grenzen vertragsgerechten Mieterverhaltens zu bewerten und Gebrauchsregelungen aufzustellen. Darüber hinaus lernen Sie die erforderliche Korrespondenz zur außergerichtlichen Geltendmachung bzw. Abwehr von Ansprüchen führen und die erforderlichen Tatsachen auch für eine gerichtliche Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen festzuhalten.

17:30 Uhr
Mietvertrag beendet und die Probleme gehen los!?
Thomas Hannemann, Rechtsanwalt, Hannemann, Eckl &
Moersch Rechtsanwälte PartG mbB, Karlsruhe

  • Lernen Sie wirksame Schönheitsreparaturklauseln kennen und  diese zu formulieren.

Mittwoch, 29. Januar 2020


09:00 Uhr
Haftungsrisiken des Verwalters I: Abnahme des
gemeinschaftlichen Eigentums
Dr. Andreas Ott, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für
Bau- und Architektenrecht sowie Miet- und Wohnungseigentumsrecht,
Ott & Baer PartG mbB Rechtsanwälte, Berlin

  • Ihr Nutzen: Vertragssicherheit, Strategien zur Vermeidung von Haftungsrisiken und die rechtliche Stellung des Verwalters

17:30 Uhr
Haftungsrisiken des Verwalters II: Vorbereitung und
Durchführung von Sanierungsmaßnahmen
Dr. Andreas Ott, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für
Bau- und Architektenrecht sowie Miet- und Wohnungseigentumsrecht,
Ott & Baer PartG mbB Rechtsanwälte, Berlin

  • Lernen Sie die wesentlichen Baumaßnahmen voneinander zu unterscheiden. Sie sind anschließend in der Lage, entsprechende Schlussfolgerungen für die Durchführung solcher Maßnahmen zu ziehen und können entsprechende Beschlüsse ordnungsgemäß vorbereiten und durchführen.

Donnerstag, 30. Januar 2020


15:30 Uhr
Mitarbeiter finden und binden – So werden Sie zu einer
attraktiven Arbeitgebermarke
Elke Nippold-Rothes, Beraterin für Personal- und Organisationsentwicklung
und Trainerin für Führungskräfte, Düsseldorf

  • Ihr Kompetenzerwerb: Sie lernen die Merkmale eines attraktiven Arbeitgebers zu identifizieren und Maßnahmen abzuleiten, Organisationsstrukturen zu hinterfragen und Führungskompetenzen auszubauen.

Freitag, 31. Januar 2020


Individuelle Heimreise oder verlängerter Aufenthalt auf eigene Kosten

» zu den Referenten

» zum Rahmenprogramm

Ausgebucht!

Die 9. VDIV-Wintertagung ist ausgebucht. Vereinzelte Teilnehmer können wir in umliegenden Hotels unterbringen. Anfragen unter: » wintertagung@vdiv.de

Veranstaltungsort:

Hotel Salzburger Hof Leogang         Sonnberg 170                                   5771 Leogang                                           Österreich
Web: » www.salzburgerhof.eu

Hotel Salzburger Hof

© VDIV

Programm & Anmeldung:

9. VDIV-Wintertagung

Organisation & Kontakt:

VDIV Management GmbH
Leipziger Platz 9
10117 Berlin

Tel.: 030. 300 96 79 0
E-Mail: » wintertagung@vdiv.de